Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

Gleich und Gleich gesellt sich gern

E-Lou Falkenberg

Dein Podcast für eine harmonische und gleichberechtigte Partnerschaft. Hi, ich bin E-Lou und mein absolutes Herzensanliegen ist es, Eltern dabei zu unterstützen eine harmonische und gleichberechtigte Partnerschaft zu leben. Ich habe selber drei Kinder und habe gemerkt, wie sehr Kinder die Partnerschaft durcheinanderwirbeln können. Auch mein Mann und ich waren nach der Geburt von Kind 2 & 3 (Zwillinge) unbewusst und ungewollt in eine überhaupt nicht mehr gleichberechtigte und deshalb auch wenig harmonische Rollenverteilung gerutscht. Wenn es dir in deiner Beziehung ähnlich geht, bist du hier im Podcast genau richtig. Hier gibt es regelmäßig Hilfestellungen und Inspirationen dazu, wie man (zurück) in eine harmonische und gleichberechtigte Partnerschaft findet.

77 Episoden

  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #64 | Weg von Gleichmachung, hin zu Gleichwertigkeit

    50:42

    Warum wir uns die (konstruierten) Begriffe "Männlichkeit" und "Weiblichkeit" mal genauer anschauen sollten... Eins vorneweg: Das Thema birgt Gefahren und kann zu einem Schwarz-weiß-Denken verführen. Dass es trotzdem sehr dienlich sein kann, auf das Thema "Männlichkeit" und "Weiblichkeit" zu gucken, erörtern Carsten & Angela Dickhut und ich in dieser Podcastfolge. Mit den Begriffen ist eine Sammlung an Eigenschaften gemeint, die wir eher dem Männlichen oder eher dem Weiblichen zuschreiben. Alle Menschen können alle diese Eigenschaften haben, unabhängig vom Geschlecht, dem man sich zugehörig fühlt. Die Eigenschaften, die dem Weiblichen zugeschrieben werden, werden allerdings seit Jahrtausenden gesellschaftlich unterdrückt und weniger wertgeschätzt. Ein wesentlicher Schritt, um zu einer Gleichwertigkeit aller Menschen zu kommen, ist, alle diese Eigenschaften leben zu können. Die Begriffe dienen als Brücke, um zur eigenen Wahrheit zu finden und es ist meine große Hoffnung, dass wir uns über diesen Weg auch in mehr Toleranz üben können. Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören dieser Folge. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #63 - Stillen und Gleichberechtigung

    20:37

    Vom 4.10. bis 10.10.2021 ist Weltstillwoche (in Deutschland). Zu diesem Anlass habe ich mit Taalke Nieberding gesprochen. Taalke ist freie Journalistin und hat bereits einige Bundesinitiativen in Sachen Kommunikation unterstützt - unter anderem auch Gesund ins Leben. In diesem Zusammenhang hat sie sich ausgiebig mit dem Thema Stillen beschäftigt. Wir gehen in dieser Folge darauf ein: - Wie Stillen und gleichberechtigte Partnerschaft funktionieren kann - Dass Stillen nicht die einzige und ausschließliche Möglichkeit ist, eine enge Bindung zum Kind aufzubauen - Dass Stillen in der Öffentlichkeit immer noch nicht problemlos akzeptiert wird Unter dem Hashtag #stillenunsergemeinsamerweg bist auch du herzlich eingeladen, deine Stillgeschichte zu erzählen. Mehr dazu unter: http://www.gesund-ins-leben.de/weltstillwoche
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    Verpasse keine Episode von Gleich und Gleich gesellt sich gern und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #62 | Eve Rodsky: Faire Aufteilung durch FairPlay

    57:42

    Eve Rodsky, die mit ihrem Buch "FairPlay" zur NYTimes Bestseller Autorin wurde, ist zu Gast bei mir im Podcast. FairPlay beschreibt ein System, durch das vor allem Eltern sich Haus- und Carearbeit fair aufteilen können. Dabei geht es nicht nur um eine reine Aufteilungsmethode, es geht auch um tiefgründige Kommunikation und das Überlernen von vielen toxischen Zeitbotschaften, die es in unserer Welt noch gibt. Eve und ich haben das Gespräch auf englisch geführt. Die deutsche Übersetzung findest du in Textform auf meinem Blog. Dieses Gespräch mit Eve Rodsky berührt mich nachhaltig und hat mir ein unbeschreibliches Gefühl von Kraft gegeben, die wir entwickeln können, wenn wir uns vernetzen, zusammenhalten und Wissen und Expertise teilen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören dieser Folge.
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #61 | Krisen in der Partnerschaft

    53:50

    Die Woche spreche ich mit Miriam Dialo, Coachin und Paartherapeutin für werdende Eltern und Elternpaare, über Krisen in der Partnerschaft und wie man Lösungen für sie findet. Viel Spaß beim Zuhören. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #60 | Patricia Cammarata über Mental Load

    58:04

    Ich freue mich sehr diese Woche mit der Spiegelbestseller-Autorin Patricia Cammarata über ein Thema zu reden, das von Patricia nicht nur wesentlich im deutschsprachigen Raum geprägt wurde, sondern für das wir auch beide eine geteilte Leidenschaft haben: Mental Load. Wir haben das Thema von vielen Seiten beleuchtet und dabei sogar die aktuelle Debatte rund um den Begriff "Material Gatekeeping" kommentiert. Viele Spaß beim Zuhören. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #58 | Der Club der guten Mütter

    49:56

    Es gibt eine Schrillion Erziehungsratgeber. Ein Großteil davon ist mit Sicherheit wertvoll. Doch was ist, wenn das empfundene (!) Versagen in der Erziehung gar nichts mit fehlendem Wissen über Kindererziehung zu tun hat, sondern eher damit, dass Eltern - vor allem Mütter - in einem verkorksten Rollenbild gefangen sind, dass unerfüllbar hohe Standards hat? Sich widersprechende und kollidierende Standards, die Einen mit dem Rücken zur Wand stehen lassen. Laut Sozialwissenschaftlerin Sina Fricke liegt es oft nicht am fehlenden Wissen über den „State of the art“ der Kindererziehung, sondern eher daran, dass das Rollenbild der „guten Mutter“ blockiert. Mütter mühen sich bis zur Erschöpfung ab, um in den „Club der guten Mütter“ einzutreten, leider wissen sie nicht: Dieser Club hat keine Mitglieder. Niemand kann dem Ideal der guten Mutter gerecht werden, denn: Eine „gute Mutter“ begleitet immer und zu 100% fürsorglich und liebevoll ihre Kinder, ist eine zuverlässige und niemals (Kind)kranke Mitarbeiterin, eine Partnerin, die ihrem Mann den Rücken freihält und auf jedem Kita-Fest lächelnd drei Stunden Waffeln backt. Wie problematisch dieses Rollenbild ist und was ich als Mutter tun kann, um meine eigene Wahrheit zu finden, darüber spreche ich in der ersten Podcastfolge nach meiner Sommerpause mit Sina Fricke. Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #57 | Patchwork und Vereinbarkeit in der Schweiz

    51:32

    Obwohl ich mich mit meiner Arbeit sonst eigentlich fast immer auf Deutschland beziehe und zudem auch auf Elternpaare, finde ich es wichtig auch andere Perspektiven zu beleuchten. Deswegen spreche ich heute mit Monika Keller. Die Schweizerin setzt sich beruflich für Vereinbarkeit aus und kennt sich persönlich sowohl mit dem Alleinerziehen, als auch mit dem Leben in einer Patchwork-Familie aus. In dieser Podcastfolge erfährst du: - Wie sich das Elterndasein in der Schweiz von Deutschland unterscheidet - Wie Vereinbarkeit als Alleinerziehende aussieht - Welche Herausforderungen und welchen Gewinn das Patchwork-Familienleben mit sich bringt Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #56 | Mom Shaming

    27:01

    Mom Shaming ist ein Problem, unter dem viele Mütter leiden und, das in patriarchal geprägten Teilen dieser Welt leider weit verbreitet ist. Laut forsa Studie sind 77% der Mütter von der unerwünschten Kritik des Umgangs mit den Kindern betroffen. Ich gehe davor aus, dass es sogar noch deutlich mehr, wenn nicht sogar alle Mütter sind. Aber was hat es damit eigentlich auf sich? Und wie werden wir es los? In dieser Podcastfolge erfährst du: - Was Mom Shaming ist - Wo es her kommt - Was dagegen hilft Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören. Deine E-Lou
  • Gleich und Gleich gesellt sich gern podcast

    #55 | Verschiedene Sauberkeitsstandards

    22:05

    Eine Frage, die mich häufig erreicht, ist folgende: Aber was, wenn mein:e Partner:in und ich unterschiedliche Sauberkeitsstandards haben? Haben Partner:innen verschiedene Ansprüche bzw. gegensätzliche Bedürfnisse haben, kann das schnell zu Konflikten führen. Auf mögliche Lösungen gehe ich in dieser Folge ein In dieser Podcastfolge erfährst du: - Warum wir für die Erfüllung unserer Bedürfnisse selbst verantwortlich sind - Wie man unter die Oberfläche von Bedürfnissen blicken kann und sollte - Welchen Teil eine klare Aufgabenteilung zur Lösung beitragen kann - Was die Definition of Done bedeutet Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören. Deine E-Lou

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo