fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

Fotokalender - Welche Anbieter sind gut?

0:00
6:56
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts

Weihnachten steht vor der Tür und meistens bin ich zu spät dran.

Kurz vor knapp fällt mir ein, dass ich ja noch Fotokalender verschenken möchte. In aller Hektik und etwas lieblos stöbere ich dann durch meine Bilder des Jahres und baue noch schnell einen Kalender zusammen. So habe ich das früher gemacht. ;) Inzwischen nehme ich mir etwas mehr Zeit.

Doch welcher Fotodienstleister ist wirklich gut. Ich habe da so meine Erfahrungen gemacht. Viel Spaß beim Reinhören. Und wartet nicht zu lange. Bald ist Weihnachten! :)

Folgende Dienstleister habe ich mir angesehen:

Pixum:
https://www.pixum.de/fotokalender/fotokalender-a2

Saal Digital:
https://www.saal-digital.de/fotokalender/

Whitewall:
https://www.whitewall.com/de/fotokalender-erstellen

Weitere Episoden von „fotografierbar - Der Praxispodcast“

  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Das eigene Fotostudio für 250 Euro!

    8:14

    Der Markt an Studio-Ausstattung ist riesig. Und natürlich kann man unendlich viel Geld investieren um ein Studio zu Hause einzurichten. Tatsächlich kann man aber auch mit einem überschaubarem Budget erstaunlich tolle Ergebnisse erzielen. In der heutigen Folge erkläre ich Euch, wie Ihr mit NUR 250 EURO ein professionelles Studio zu Hause einrichten kannst.  Viel Spaß! Hier sind die Links zur Folge: PAR-Strahler von Conrad: https://www.conrad.de/de/p/renkforce-lv-pt12-led-par-scheinwerfer-anzahl-leds-12-x-1-5-w-schwarz-1518600.html Hintergrundsystem Halterungen: https://www.studiobedarf24.de/proxistar-Hintergrund-Wandmontage-Set-3-fach Hintergrundkarton: https://www.studiobedarf24.de/Hintergrundkarton-272x11m-Arcticwhite Beleuchtungsset Dauerlicht: https://amzn.to/2Qh9fNv Günstiger Studioblitz (Set) https://amzn.to/2udDJaP
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Bildaufbau - 10 tolle Tipps für ein perfektes Foto

    6:42

    Was ist eigentlich der fotografische Blick, von dem man immer mal wieder hört? Ist es wirklich sinnvoll ein Foto gedanklich vollständig zu arrangieren, bevor man auf den Auslöser drückt? Ist das dann überhaupt noch ein spontanes Foto? Ist man ansonsten kein guter Fotograf? Ich beschäftige mich schon recht lange mit diesen Themen und verrate euch heute 10 unkomplizierte Tricks, mit denen eure Bilder noch perfekter werden. Schaut Euch nach dem Hören der Folge einmal Bilder an, die Euch sehr gut gefallen und versucht zu überprüfen, welche Regel dazu geführt hat, dass das Bild für Euch perfekt ist. ;) Viel Spass!
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Verpasse keine Episode von fotografierbar - Der Praxispodcast und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Fine Art - Druck / Meine Erfahrungen nach einem Jahr!

    6:23

    Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich mir den EPSON SureColor P800 zugelegt. Ich wollte meine Fotos randlos in A2 ausdrucken können. Natürlich hatte ich mich im Vorfeld des Kaufs informiert. Mir machten aber die Folgekosten ziemliche Sorge. Ein Tintenpatrone kostet rund 45 Euro. Und davon hat der Drucker 9 Stück. Hinzu würden die Kosten für die Spezialpapiere kommen. Würde mich der Drucker finanziell ruinieren oder hätte ich nach einem Jahr immer noch Glücksgefühle beim Drucken? Das erfahrt Ihr in dieser Folge des Podcasts. Viel Spaß! Frank
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Fotografieren mit Drohnen

    7:18

    Nie war der Einstieg in die Drohnen-Fotografie günstiger als jetzt. Denn erstmals sind bezahlbare Drohnen mit hochauflösenden Kameras am Markt zu finden. Ich gebe Euch einen Überblick über zwei Drohnen die sich gut für Luftbilder eignen. Mehr dazu auch im Schwesterpodcast "Kopterkumpels", den ich zusammen mit Marvin am Start habe. Hier sind die Links zur Folge: Kopterkumpels - Die Mavic Mini im ausführlichen Test Kopterkumpels - Der Kauf der ersten Drohne
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Alles RAW? - Was nachträglich in der Bildbearbeitung geht und was nicht!

    6:23

    Ich werde öfters gefragt, welche Kameraeinstellungen wichtig sind, wenn man Im RAW Format fotografiert. Schließlich kann man ja alles im Nachhinein mit der Bildbearbeitung regeln. Naja, nicht ganz. Einige Einstellungen an Eurer Kamera sind schon sehr wichtig. Ich verrate Euch heute, welche das sind. Außerdem versuche ich mal ein bisschen Ordnung in das Wirrwarr der unterschiedlichen Formate zu bringen. Viel Spaß! Besucht auch gerne mal meinen Schwester-Podcast. Die KopterKumpels. Hier geht es unter anderem um Luftbilder mit Drohnen! https://anchor.fm/kopterkumpels Frank
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Bildbearbeitung mit dem iPad

    4:42

    Früher brauchte man definitiv den Desktop um Fotos hochqualitativ nachzubearbeiten. Der Bildschirm des iPad ist zwar nicht kallibrierbar, dennoch gibt es inzwischen mächtige Apps, die beeindruckende Ergebnisse liefern. Einige davon schauen wir uns in dieser Folge an. Viel Spaß! Hier sind die Links zur Folge: Twitter: @fotografierbar_ Instagram: (hier findet Ihr die Beispielfotos) SnapSeed für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/snapseed/id439438619#?platform=ipad Lightroom für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/adobe-lightroom-for-ipad/id804177739 Photoshop Express für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/photoshop-express-fotoeditor/id331975235#?platform=ipad ColorPop für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/foto-bearbeiten-color-pop-bild/id940508574#?platform=ipad Graphite für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/graphite-by-becasso/id1455613240#?platform=ipad Clip2Comic für iPadOS: https://apps.apple.com/de/app/clip2comic-karikaturen/id876328355#?platform=ipad Mail: [email protected]
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Adobe Lightroom in 6 Minuten erklärt . Ein Quick-Tutorial

    6:42

    Als ich Lightroom zum ersten mal installiert und geöffnet habe, war ich erschlagen von den vielen Funktionen und Reglern. So nach und nach habe ich herausgefunden, welche Einstellungen elementar wichtig sind, damit man die ersten Aha-Erlebnisse produzieren kann. Da ich kein Fan von dicken Handbüchern bin, lerne ich am besten, wenn jemand mir vormacht, was er macht. Dies möchte ich mit diesem Tutorial versuchen. Wenn Ihr Lightroom noch nicht habt, ladet Euch die kostenlose Testversion von Adobe herunter und hört vielleicht dabei den Podcast. https://www.adobe.com/de/products/photoshop-lightroom.html In diesem Tutorial beschränke ich mich auf drei wesentliche Bereiche der Bildberarbeitung in Lightroom. Dies sind die Bereiche, die Euch die größten Erfolgserlebnisse bringen werden und die Euch ermutigen, mit diesem Programm zu arbeiten. Viel Spass! Bei Fragen und Anregungen schreibt mir: [email protected]
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Adobe Lightroom, Adobe Photoshop und Co - Die Bildbearbeitung

    5:30

    Meine erste Bildbearbeitungs-Software war Adobe Photoshop 5.0. Das ist schon eine ganze Weile her. Zwischendurch habe ich Ausflüge zu Apple Aperture und zu Gimp unternommen. Aperture wurde irgendwann eingestellt. Die Suche ging weiter. Welche Bildbearbeitung ich nun nutze, davon hört ihr hier mehr.  Außerdem gibt es ein kurzes pro/contro von Kaufsoftware vs Abo-Modellen. Viel Spass! Link aus dieser Folge: https://www.adobe.com/de/products/photoshop-lightroom.html
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Welches Stativ ist das Richtige?

    16:19

    Ich nehme Euch mit auf die Reise durch die Welt der Stative und helfe Euch bei der Einschätzung, welches Stativ das Richtige ist. Die Auswahl bei Stativen ist immens. Ebenso die Preisspanne. Doch wie gehe ich bei der Auswahl des richtigen Stativs vor? Ist Carbon tatsächlich immer besser als Aluminium? Was hat es mit den ganzen Stativ-Köpfen auf sich? Und warum koten Profi-Stative so viel Geld? Brauche ich überhaupt ein Profi-Stativ oder reicht ein gutes normales Stativ aus? Fragen über Fragen. Hier gibts Antworten! Viel Spass!# Hier sind die Stative aus dieser Folge: Bilora SuproLux II Pan Bilora (auf den richtigen Kopf achten) https://www.amazon.de/dp/B008P3TKJ6/ref=cm_sw_r_tw_dp_U_x_OCfVDbXXJWEBP Manfrotto Element Traveller Carbon Kit (groß, sehr leichtes Reisestativ aus C... https://www.amazon.de/dp/B075D6SKT7/ref=cm_sw_r_tw_dp_U_x_XzfVDbSAM37MV Vanguard VEO 2 235 CB Stativ aus Kohlefaser, 23 mm, anthrazit Vanguard https://www.amazon.de/dp/B06ZY7HXGH/ref=cm_sw_r_tw_dp_U_x_MBfVDbK1ZVGZ1 Rollei Compact Traveler No.1 I Carbon I Schwarz I Leichtes-Reisestativ I Foto... (mein Lieblingsstativ) https://www.amazon.de/dp/B01AWCQPGS/ref=cm_sw_r_tw_dp_U_x_4DfVDbSRMMZ2E
  • fotografierbar - Der Praxispodcast podcast

    Fotokalender - Welche Anbieter sind gut?

    6:56

    Weihnachten steht vor der Tür und meistens bin ich zu spät dran. Kurz vor knapp fällt mir ein, dass ich ja noch Fotokalender verschenken möchte. In aller Hektik und etwas lieblos stöbere ich dann durch meine Bilder des Jahres und baue noch schnell einen Kalender zusammen. So habe ich das früher gemacht. ;) Inzwischen nehme ich mir etwas mehr Zeit. Doch welcher Fotodienstleister ist wirklich gut. Ich habe da so meine Erfahrungen gemacht. Viel Spaß beim Reinhören. Und wartet nicht zu lange. Bald ist Weihnachten! :) Folgende Dienstleister habe ich mir angesehen: Pixum: https://www.pixum.de/fotokalender/fotokalender-a2 Saal Digital: https://www.saal-digital.de/fotokalender/ Whitewall: https://www.whitewall.com/de/fotokalender-erstellen

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo