Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

#49 Frauke Niehues über Selbstwert, Hypnose und Hochbegabung

0:00
54:31
Recuar 15 segundos
Avançar 15 segundos

Frauke Niehues ist  eine in den Bereichen Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie zugelassene Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin in der Verhaltenstherapie. Frauke führt nicht nur eine eigene Praxis, sondern ist auch in der Personal- und Organisationsentwicklung und als Dozentin und Supervisorin für einige Universitäten und Institute tätig. Sie ist außerdem Begründerin des Portals für Hoch- und Höchstbegabung “Können macht Spaß” und leitet zusammen mit Manfred Prior das Milton Erickson Institut in Frankfurt. 

 

Dieses Interview wurde im März 2020 aufgezeichnet. In dieser Folge erfährst du:

  • Welcher Schlüsselmoment im Leben Frauke dazu bewegt hat Psychologie zu studieren.
  • Auf welche Grenzen Frauke in der Therapie mit Patient*innen gestoßen ist und wie diese sie zur Hypnotherapie-Ausbildung bewegt haben.
  • Wann Frauke Hypnose am liebsten anwendet.
  • Wie die Mini-Max Methode funktioniert und welchen Vorteil sie hat.
  • Wie Fraukes eigens entwickeltes Selbstwert-Modell aussieht
  • Was Frauke aus ihrer Arbeit mit Hochbegabten für ihre Therapie mit Patient*innen gelernt hat.
  • Welche Mythen rund um Hochbegabte Frauke aufdeckt.
  • Was Impact-Techniken sind und wie sie wirken.
  • Fraukes Tipps (nicht nur) für angehende Psychotherapeut*innen. 

 

Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/frauke-niehues verlinkt.

Mais episódios de "Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft"

  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #49 Frauke Niehues über Selbstwert, Hypnose und Hochbegabung

    54:31

    Frauke Niehues ist  eine in den Bereichen Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie zugelassene Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin in der Verhaltenstherapie. Frauke führt nicht nur eine eigene Praxis, sondern ist auch in der Personal- und Organisationsentwicklung und als Dozentin und Supervisorin für einige Universitäten und Institute tätig. Sie ist außerdem Begründerin des Portals für Hoch- und Höchstbegabung “Können macht Spaß” und leitet zusammen mit Manfred Prior das Milton Erickson Institut in Frankfurt.    Dieses Interview wurde im März 2020 aufgezeichnet. In dieser Folge erfährst du: Welcher Schlüsselmoment im Leben Frauke dazu bewegt hat Psychologie zu studieren. Auf welche Grenzen Frauke in der Therapie mit Patient*innen gestoßen ist und wie diese sie zur Hypnotherapie-Ausbildung bewegt haben. Wann Frauke Hypnose am liebsten anwendet. Wie die Mini-Max Methode funktioniert und welchen Vorteil sie hat. Wie Fraukes eigens entwickeltes Selbstwert-Modell aussieht Was Frauke aus ihrer Arbeit mit Hochbegabten für ihre Therapie mit Patient*innen gelernt hat. Welche Mythen rund um Hochbegabte Frauke aufdeckt. Was Impact-Techniken sind und wie sie wirken. Fraukes Tipps (nicht nur) für angehende Psychotherapeut*innen.    Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/frauke-niehues verlinkt.
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #48 Daniela Hütwohl über ihren intuitiven Zugang zu Hypnose

    52:56

    Dr. med. Daniela Hütwohl hat Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg studiert und Praktika bzw. Famulaturen u. a. in Neurochirurgie in den USA, in Psychiatrie in Marburg sowie an der systelios-Klinik in Siedelsbrunn absolviert. Heute ist sie als Neurologin in einem Krankenhaus tätig. Das erste Mal mit Hypnose in Kontakt kam Daniela in ihrer Kindheit als ihre Mutter, Sabine Fruth, eine damals niedergelassene Hausärztin, eine Zusatzausbildung in Hypnotherapie gemacht hat. Mit ihr gemeinsam hat sie auch das Buch “Haus des Wissens. Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg.” verfasst.    Diese Folge wurde im März 2020 aufgenommen. In diesem Interview erfährst du: Was Daniela schon als Kind von Hypnose mitbekommen hat. Wie es dazu kam, dass sie mit ihrer Mutter das Buch “Haus des Wissens” verfasst hat. Welche Maßnahmen Daniela angewandt hat, um ihr “Herzensprojekt” neben dem Studium zu bearbeiten, damit diese Zeit bzw. dieses Projekt gut gelingen konnten. Wie die im Buch des Haus des Wissens vorgestellte Methode der Imagination funktioniert und wie diese Hörer*innen beim Lernen unterstützen kann - dabei erwähnt Daniela auch viele kreative Ideen. Warum Daniela denjenigen, die ebenfalls Medizin studieren wollen, ein Praxisjahr z.B. als Rettungssanitäter*in ans Herz legt. Welche Bücher Daniela (nicht nur) für die Quarantänezeit empfiehlt. Wie Daniela Ideomotorik bei Prüfungen eingesetzt hat, um ihr Unterbewusstsein nach den richtigen Lösungen zu befragen. Wie Danielas intuitiv-experimenteller Zugang zu Hypnose und Ideomotorik aussieht und sie diesen z.B. zur Entscheidungsfindung eingesetzt hat. Warum und inwiefern Wissen und Fähigkeiten um Hypnose auch zwischenmenschlich oder in einem Beruf, der grundsätzlich nichts mit Hypnotherapie zu tun hat, hilfreich sind.   Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/daniela-huetwohl verlinkt.
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    Não percas um episódio de Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft e subscrevê-lo na aplicação GetPodcast.

    iOS buttonAndroid button
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #47 Francesca Scarpinato-Hirt über klinische Hypnose im Suchtbereich

    45:01

    Dr.  Francesca Scarpinato-Hirt ist approbierte Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) mit Weiterbildungen unter anderem in Klinischer Hypnose (M.E.G.) und Psychodynamisch-Imaginativer-Traumatherapie. Nach fünf Jahren leitender Tätigkeit in der Asklepiosklinik Göttingen im Suchtbereich, hat sie sich 2016 niedergelassen, wobei sie immer noch geringfügig in der Asklepiosklinik Göttingen tätig ist. Seit 2017 leitet sie die Regionalgruppe Göttingen-Hannover der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G).   In dieser Interviewfolge erfährst du: Warum für Francesca eine andere kulturelle Herkunft von Therapeut*innen in der Ausübung des Psychotherapieberufes nicht hinderlich, sondern sogar von Vorteil ist. Wie Francesca hypnotherapeutische Ansätze für sich entdeckte und ein Patient sie letztlich überzeugt hat, dass an der klinischen Hypnose wirklich etwas dran ist. Inwiefern (Selbst-)Hypnose laut Francesca zu einer gesteigerten Selbstwirksamkeit beitragen kann. Welches Vorgehen Francesca grundsätzlich bei der Verwendung und Vermittlung von Selbsthypnose bei Patient*innen anwendet. Wie es dazu kam, dass Francesca klinische Hypnose speziell in der Therapie von Suchtmittelabhängigen einzusetzen begann. Welche Verfahrensweise und Struktur Francesca für den Einsatz der klinischen Hypnose im Suchtbereich entwickelt hat. Was Francesca angehenden Psychotherapeut*innen rät.   Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/francesca-scarpinato-hirt  verlinkt.
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #46 Kaltrina Gashi über Hypnose bei Prüfungsangst

    58:15

    Kaltrina Gashi, BSc studierte Psychologie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen und wurde für ihre Bachelorarbeit im Jahr 2019 mit dem Nachwuchsförderpreis der Milton Erickson Gesellschaft ausgezeichnet. Zurzeit studiert sie Humanmedizin in Homburg an der Universität des Saarlandes, wo sie auch als wissenschaftliche Hilfskraft im Universitätsklinikum tätig ist. Als Praktikantin lernte sie in Rottweil die Grundlagen der Hypnotherapie und ihre Anwendung in der Familien-, Kinder- und Jugendpsychotherapie kennen.   Dieses Interview wurde im März 2020 aufgezeichnet. In dieser Interviewfolge erfährst du:   Welchen Herausforderungen sich Kaltrina im Laufe ihres bisherigen Lebens schon stellen musste und wie diese sie geprägt haben. Mit welchen organisatorischen und mentalen Drehschrauben Kaltrina ihre Prüfungsangst überwand. Welche autosuggestive Techniken Kaltrina für sich verwendet und wo sie (Selbst-)Hypnose auch in ihrem Alltagsleben einsetzt. Was Aufmerksamkeit, Meditation und Hypnose für Kaltrina gemeinsam haben. Wie es dazu kam, dass Kaltrina das Zimbardo Time Perspective Inventory für Prof. emerit. Philip Zimbardo ins Albanische übersetzt hat. Über die Rolle von Mentor*innen und was für junge Nachwuchshypnotherapeut*innen hilfreich sein kann, um sich ein eigenes Mentoring- bzw. Hilfsnetzwerk aufzubauen.   Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/kaltrina-gashi verlinkt.
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #45 Selbstfürsorge-Trance: Anett Renner – Die Frühlingszwiebel

    27:49

    Heute hörst du eine Trance von Dipl.-Psych. Anett Renner. In der Trance machst du einen Ausflug in den Frühling durch die Geschichte der Frühlingszwiebel. Mit ihrer Farben- und Sinnesfreude weckt diese Trance besonders in schwierigen Zeiten des Übergangs und Wandels neue frische Kräfte, erkennt an, was schwer ist und offenbart Weisheit, die in Umbruchsituationen stecken kann. Höre diese Trance auf eigene Verantwortung. Die Trancen dürfen nicht während Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. Autofahren gehört werden. Eine Trance ersetzt nicht das individualisierte Vorgehen eines Hypnotherapeuten einer Hypnotherapeutin. Wenn dir diese Folge gefällt, hilf uns sie anderen Menschen verfügbar zu machen, indem du sie mit deinen Freunden, Verwandten und Bekannten teilst. Mehr zur Person und weitere Trancen findest du auf unserer Webseite hypnose.de/blog/anett-renner-zwiebeltrance
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #44 Selbstfürsorge-Trance: Ghita Benaguid – Zeit für mich

    28:23

    Gönne dir in dieser Trance etwas Zeit für dich und begib dich auf eine Reise zu dir selbst. Diese Trance wurde von Ghita Benaguid zur Verfügung gestellt. Sie ist Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin (AFKV), Ausbilderin und Supervisorin der MEG, Leiterin der MEG Regionalstelle Bielefeld seit 2010 und funktionale Stimmbildnerin nach Heptner.  Wenn dir diese Folge gefällt, hilf uns sie anderen Menschen verfügbar zu machen, indem du sie mit deinen Freunden, Verwandten und Bekannten teilst. Mehr zur Person und weitere Trancen findest du auf unserer Webseite hypnose.de/blog/zeit-fuer-mich-trance
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #43 Heike Melzer über klinische Hypnose in der Paar- und Sexualtherapie

    51:01

    Dr. med Heike Melzer, MPH  ist Fachärztin für Neurologie, ärztliche Psychotherapeutin und Business-Coach. In München führt sie eine Praxis für Coaching und  Psychotherapie mit einem Schwerpunkt in Paar- und Sexualtherapie. Ihre Erfahrungen hat sie nach mehr als 25 Jahren Tätigkeit in diesem Bereich in das Buch: “Scharfstellung. Die neue sexuelle Revolution” gegossen und widmet sich darin aktuellen Tabuthemen um Sexualität und Liebe. Für die Milton-Erickson Gesellschaft für Hypnose ist sie als Referentin und Dozentin zum Thema Hypnotherapie und Sexualtherapie tätig.  In dieser Interviewfolge erfährst du: Welche neuen Herausforderungen es in der Paar- und Sexualtherpie gibt. Wie Heike hypnotherapeutische Ansätze für sich entdeckte und dabei ihre Nahrungsmittelallergien kuriert hat.  Wie Heikes eigenes Strickmuster, also ihre eigene Herangehensweise an Hypnose, aussieht. Wie Hypnose zu Heilungsprozessen von traumatischen Erfahrungen führen kann. Warum kompetentes Auftreten bei Psychotherapeut*innen wichtig ist und was Heike  denen rät, die sich in ihrer Arbeit noch unsicher fühlen. Wie man Klienten findet, die zu einem passen. Welche Einstellung Heike zu Perfektionismus bzw. zu von Therapeut*innen gemachten Fehlern während der Therapie hat. Welche Fälle Heike in der Praxis am meisten begegnen. Was Heike grundsätzlich rät, um Liebe und Erotik in Balance zu halten. Wie Corona das Liebes- und Sexualleben beeinflusst und was sie Paaren in dieser Zeit empfiehlt. Wie immer findest Du erwähnte Bücher, Projekte und Links auf unserer Webseite unter hypnose.de/blog/heike-melzer verlinkt.  
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #42 Selbstfürsorge-Trance: Maria Schnell mit einer Trance, die in einer Zeit der verschlossenen äußeren Welt den Blick auf den Reichtum deiner inneren Welt öffnet

    28:26

    In dieser Trance suchst du einen Garten der Zuversicht auf. Forme unterstützende Bilder und tauche in deinen inneren Erfahrungsreichtum ein. Maria Schnell ist Psychologische Psychotherapeutin (Hypnotherapie, systemische Paar- und Familientherapie und Verhaltenstherapie) in Berlin, Ausbilderin und Supervisorin für klinische Hypnose und Leiterin der M.E.G.- Regionalstelle Berlin-IfHE. Höre diese Trance auf eigene Verantwortung. Die Trancen dürfen nicht während Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. Autofahren gehört werden. Eine Trance ersetzt nicht das individualisierte Vorgehen eines Hypnotherapeuten einer Hypnotherapeutin. Wenn dir diese Folge gefällt, hilf uns sie anderen Menschen verfügbar zu machen, indem du sie mit deinen Freunden, Verwandten und Bekannten teilst. Mehr zur Person und weitere Trancen findest du auf unserer Webseite hypnose.de/blog/maria-schnell-trance
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #41 Hiltrud Bierbaum-Luttermann über klinische Hypnose mit Kindern und Jugendlichen

    49:21

    Hiltrud Bierbaum-Luttermann ist approbierte Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und seit über 30 Jahren niedergelassen in selbständiger Praxis in Berlin. Zusammen mit Siegfried Mrochen brachte sie Anfang dieses Jahres das Buch Klinische Hypnose und Hypnotherapie mit Kindern und Jugendlichen heraus. In Berlin ist sie eine der Leiter*innen der M.E.G. Regionalstelle für Kinderhypnotherapie. Für die M.E.G. und DGVT ist sie als Ausbilderin und Supervisorin tätig. Mehr zu ihrer Arbeit und Person findest du hier. Dieses Interview wurde im April 2020 während des Lockdowns aufgezeichnet. Dich erwarten viele Tipps und Einsichten in die hypnotherapeutische Arbeit mit Kindern: Was rät Hiltrud Psychotherapeut*innen, die Kinder und Jugendliche digital begleiten. Welche Herausforderungen sich Anfang April in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ergaben. Welche psychotherapeutischen Methoden sich für digitale Arbeit eignen. Wie es kam, dass sich Hiltrud auf die Arbeit mit Kindern und Jugendliche konzentrierte. Wie Hiltrud hypnotherapeutische Ansätze für sich entdeckte. Welche hypnotherapeutische Haltungen und Interventionen Hiltrud bei Kindern und Jugendlichen besonders effektiv findet. Eine der wichtigsten Haltungen in der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen. Was der wichtigste erste Schritt ist, bevor man beginnt, hypnotherapeutisch zu arbeiten. Was Hiltrud bei der Psychotherapie mit Kindern gelernt hat, was sie jetzt auch bei der Psychotherapie mit Erwachsenen gut nutzen kann. Warum es wichtig ist ergebnisoffen zu arbeiten. Was hypnosystemische Arbeit mit Kindern & Jugendlichen bedeutet. Wie man das Teilemodell mit Kindern besonders effektiv vermitteln kann.
  • Der Hypnose Podcast der Milton H. Erickson Gesellschaft podcast

    #40 Selbstfürsorge-Trance: Claudia Weinspach und die „Raupe-Schmetterling“ Verwandlung – eine stärkende Geschichte im Corona-Marathon

    23:47

    Diese Trance enthält eine dynamische Verwandlungsmetapher, die in der Bewältigung von Krankheiten, Krisen und Traumata in unterschiedlichen therapeutischen Varianten – als Stellvertreter oder auch therapeutische Geschichte zur Neukonstruktion von selbstbestimmter Erfahrung – eingesetzt werden kann. Hier ist sie vor allem zur Stärkung des Vertrauens und der Zuversicht für die kommenden Wochen gedacht. Die Psychologische Psychotherapeutin Claudia Weinspach ist in Münster niedergelassen. Sie ist Autorin und Dozentin und leitet das DGH-Fort- und Weiterbildungszentrum Rhein-Ruhr in Dortmund.

Descobre o mundo dos podcasts com a app gratuita GetPodcast.

Subscreve os teus podcasts preferidos, ouve episódios offline e obtém recomendações fantásticas.

iOS buttonAndroid button