80/82 podcast

24 - Zwiebeln statt Rente

0:00
1:21:51
Reculer de 15 secondes
Avancer de 15 secondes
Von Klappsitzen, Minimalvorsorge und Pferdekrankheiten. Klipp Klapp, so klang es bei unseren ersten Besuchen im Kino. Ein „Wort“, das uns nicht nur an Dirty Dancing und Robocop denken lässt. Das „Thema“ beschäftigt sich mit der Rente und warum sie sich wirklich in Ost und West unterscheidet. Zum Schluss führt uns der Bier-„Ort“ nach Borna, die Stadt der Zwiebel.

D'autres épisodes de "80/82"

  • 80/82 podcast

    24 - Zwiebeln statt Rente

    1:21:51

    Von Klappsitzen, Minimalvorsorge und Pferdekrankheiten. Klipp Klapp, so klang es bei unseren ersten Besuchen im Kino. Ein „Wort“, das uns nicht nur an Dirty Dancing und Robocop denken lässt. Das „Thema“ beschäftigt sich mit der Rente und warum sie sich wirklich in Ost und West unterscheidet. Zum Schluss führt uns der Bier-„Ort“ nach Borna, die Stadt der Zwiebel.
  • 80/82 podcast

    23 - Cremiger Luxus

    1:07:53

    Heute gönnen wir uns mal was, nämlich Luxus als „Wort“. Dazu eine Portion Florena als „Thema“, das nicht unter die Haut geht, aber in unsere Köpfe. Zum krönenden Abschluss genehmigen wir uns einen Schluck aus dem Bier-„Ort“ Bad Langensalza, der uns eine Geschichte über Heimatliebe schenkt.
  • 80/82 podcast

    Ne ratez aucun épisode de 80/82 et abonnez-vous gratuitement à ce podcast dans l'application GetPodcast.

    iOS buttonAndroid button
  • 80/82 podcast

    22 – AUFBAU LOST

    1:32:52

    Über Tinte saugen, Anschlüsse und Bierkriege. Heute schlagen wir die Hefte auf und finden darin unser „Wort“, das Löschpapier. Auf der nächsten Seite steht etwas auf Englisch. TurnKey 91. Ja genau, TurnKey 91. Ein „Thema“, das uns alle verbindet und zwar im wahrsten Sinne. Und auf dem letzten Blatt ist unser „Bier“-Ort eingezeichnet: Eibau. Wahrlich bierig.
  • 80/82 podcast

    21 – Geschenkungeheuer

    1:32:26

    Diese Folge ist nicht nur ein Geschenk, es geht sogar um Geschenke. Denn es ist unser „Wort“, das Danny zu interessanten Thesen inspiriert. Auch ein Geschenk: das Buch über Ottokar Domma, dem braven Schüler. Alex hat es als „Thema“ mitgebracht und spielt heute den Vorleser. Richtig spannend wird es heute beim Bier-„Ort“ Pößneck. Denn von dort aus, flog eine Familie auf besonderen Wegen aus.
  • 80/82 podcast

    20 – Gewaschene Möhren

    2:25:39

    Andere machen Sommerpause, wir verdoppeln einfach die Sprechzeit. Doch es lohnt sich, weil 1. wir Einblicke aus dem Kollektiv bekommen haben, zum Beispiel zur Musik im Osten, 2. das Wort zum Zündeln einlädt, denn es geht um „Streichhölzer“. Ja, dazu gibt es Gedanken, 3. das Thema schwer zu recherchieren war, weil es vielleicht nicht zum niedlichen Ostalgieren reicht? Fest steht, der Schulgarten lädt zum großen Denken ein, und 4. der Bier-Ort Görlitz mit seinen vielen Superlativen und dem niedlichen Spitznamen "Görliwood".
  • 80/82 podcast

    19 - Wurstbelag der Arbeiterklasse

    1:50:31

    Heute wird es bierernst, aber davor erstmal ein leckeres "Wort" - das Wurstbrot. Es entführt uns zu verpackten Stullen, die nie ausgepackt wurden. Und zu der Frage, ob West-Aufschnitt ein Mangelprodukt ist. Noch eine Frage, die Alex umtreibt. Was hat Vati in der Nacht gemacht? Er war in der "Kampfgruppe", aber was heißt das? Grund genug dem nachzugehen und das "Thema" der Folge zu recherchieren. Zum Schluss landen wir nicht in einem "Bier"-Ort, sondern DEM Bier-Ort: Bernau. Die Dichte an Brauereien war bemerkenswert. Ernsthaft.
  • 80/82 podcast

    18 – Zensur verleiht Flügel

    1:32:23

    Über Zensur in der Schülerzeitung, Nachwende-DDR-Worte und Schiffshebewerke. Diese Folge passt auf kein Blatt Papier, aber es geht um Papier. Ein ganz Besonderes. Die Schülerzeitung ist unser "Wort". Und dieses Mal sprudelten wir vor Gedanken. Auf einem ganz anderen Blatt steht unser "Thema". Die Jahresendfigur – definitiv ein Mysterium. Weniger mysteriös, dafür umso beeindruckender ist ein Bauwerk in oder sagen wir unserem Bier-"Ort" Hohenfinow.
  • 80/82 podcast

    17 - Barbie hat Jugendweihe

    1:36:06

    In dieser Folge kommt raus, wie unterschiedlich wir mit Puppen gespielt haben. Das "Wort" lautet Barbie und löst mindestens so viele Assoziationen aus, wie es Accessoires gibt. Das "Thema" führt uns aus der Kindheit ins Erwachsenenalter. Es geht um die Jugendweihe. Zum Schluss kichern wir wieder wie Kinder. Denn im "Bier"-Ort Saalfeld steht ein besonders kurioses Gewächs.
  • 80/82 podcast

    16 - Unsere Vorurteile fahren wieder Rollschuh

    1:48:49

    Dieses Mal haben wir wackelige Beine, nicht nur wegen des "Wortes" auf dem wir stehen: Rollschuhe. Danny sagt auch Inlineskates dazu. Wackelig wird es wegen des "Themas", weil es zum Alltagsbild gehörte, aber unbekannt war und ist. Vietnames:innen im Osten. Sie teilen mit uns Erfahrungen zur Wende, aber es gibt mehr. Das führt uns zu einem Gespräch über eigene Vorurteile, unseren Umgang damit und wie wir (eigenem) Rassismus entgegen treten. Zum Abkühlen haben wir uns ein Erfrischungsgetränk aus Bad Blankenburg gegönnt. Kleiner Ort, aber globale Ausstrahlung. Denn dieser "Bier"-Ort ist Startplatz für einen Garten, der viele wackelige Beine kennt.
  • 80/82 podcast

    15 - Zwei 386er

    2:12:50

    Das Kollektiv müsste in Kollektief umbenannt werden. Ihr habt gesprochen, viel, und wir deep geantwortet. Sagt man das so? Egal, denn Geld spielt keine Rolle. Also schon: als "Wort". Auch hier geht es philosophischer zu als üblich. Umso verspielter kommt das "Thema" daher. Computerspiele?! Ja, die kannten wir auch. Und das ist nicht die einzige Überraschung. Nicht Wernigerode ist unser Bier-Ort. Ein Stein gibt mehr her als gedacht. Klingt deep, oder?

Découvrez le meilleur des podcasts sur l'application GetPodcast.

Abonnez-vous à tous vos podcasts préférés, écoutez les épisodes sans connexion internet et recevez des recommandations de podcasts passionnants.

iOS buttonAndroid button