Soroptimist International Deutschland podcast

Soroptimist International Deutschland

Soroptimist International Deutschland

Willkommen zu unserem SI Podcast! Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement mit einem Netzwerk von über 75.000 Clubmitgliedern in 122 Ländern. Wir setzen uns für Frauenrechte und die Gleichstellung der Frau in der Gesellschaft ein und wollen sicherstellen, dass die Stimmen von Mädchen und Frauen mit diesem Podcast gehört werden. Werde Teil unserer Community und hör unseren starken, bewundernswerten Gästinnen zu, die uns ihre Geschichte in diesem Podcast erzählen 💛 Deine Mareike & Moni

23 Episoden

  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #23 Genitalverstümmelung: es ist keine Tradition, es ist Folter

    1:12:35

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Anemone aufgenommen. Sie ist Vorstandsmitglied beim Club München-Schwabing und macht zusammen mit Manuela Nitsche die SI Deutschland Podcasts. --- TRIGGERWARNUNG: Der folgende Podcast behandelt das Thema Genitalverstümmelung bzw. FGM. In diesem Podcast geht es also um die explizite Darstellung oder Erwähnung körperlicher, seelischer, oder sexualisierter Gewalt. Diese Folge könnten einige Zuschauer:innen deswegen beunruhigend finden. Höre diese Folge deshalb NICHT an bzw. nicht alleine an, wenn du dich dabei nicht wohl fühlst und Bedenken hast. Wenn du selbst von FGM bzw. Genitalverstümmelung betroffen bist und Hilfe brauchst, wende dich bitte an Folgende Beratungs - bzw. Hilfestellen: www.donnamobile.org www.nala-fgm.de www.netzwerk-integra.de https://imma.de/einrichtungen/wüstenrose --- Laut UNICEF leben in rund 30 Ländern über 200 Millionen genitalverstümmelte Mädchen und Frauen. Und jedes Jahr sind weitere drei Millionen Mädchen in Gefahr, Opfer dieser Praxis zu werden. Und wenn wir das auf Deutschland beziehen: 67.000 Frauen und Mädchen sind von Genitalverstümmelung in Deutschland betroffen. Davon sind 12.000 zusätzlich gefährdet. Wir leben immer noch in einer Welt, in der Tradition wichtiger ist als Menschlichkeit - und das wird in diesem Podcast noch einmal klarer. Weibliche Genitalverstümmelung ist keine Kultur und und hat keine Religion als Legitimation - es ist Folter, die immer noch in einigen Ländern fortgeführt wird. Besonders betroffen davon ist der afrikanische Kontinent bzw. mehrheitlich afrikanische Länder. In diesem Podcast spricht Anemone mit Fadumo Korn und Marie-Jules Mbang - zwei unglaublich mutige und bewundernswerte Frauen, die sich schon seit einigen Jahren sehr intensiv für das Thema Genitalverstümmelung bzw. FGM und die Rechte der Frauen einsetzen. Wir sprechen anfangs über ihre Geschichte - wie es dazu kam, dass sie sich für Genitalverstümmelung einsetzen und das Fadumo selbst Opfer dieser Tradition wurde. Daraus schöpfte sie die Kraft des bisher 25 Jahre andauernden Kampfes gegen weibliche Genitalverstümmelungen. Wir sprechen auch darüber, was Genitalverstümmelungen überhaupt sind, wie es funktioniert - also welche Praktiken genutzt werden - wer davon besonders betroffen ist und welche traditionellen Hintergründe dahinter stecken. Sie berichten mir aber auch über die körperlichen und vor allem mentalen Folgen, mit denen Mädchen und Frauen jahrelang danach immer noch kämpfen müssen. Normales Wasser lassen, Sport treiben, der einfache Abfluss der Menstruation oder Geschlechtsverkehr ist für die meisten Frauen dadurch eine tägliche Tortur. Es bilden sich Krankheiten, die das alltägliche Leben für diese Mädchen und Frauen schwerer machen. Wir sprechen auch über die rechtlichen Aussichten in Deutschland, dem politischen Engagement der beiden und über den stärkeren Support westlicher Seite, der immer noch ausbaufähig ist. Wie kann man sich Hilfe holen? Wo kann man sich noch informieren? Gibt es die Möglichkeit einer medizinischen Rekonstruktion? Was kann die westliche Politik noch besser machen? Das alles und vieles mehr besprechen wir in diesem emotionalen Podcast. Wenn ihr weitere Informationen für eine Betroffene benötigt, oder selbst betroffen seid - hier findet ihr Hilfe! www.donnamobile.org www.nala-fgm.de www.netzwerk-integra.de https://imma.de/einrichtungen/wüstenrose ---
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #22 Frau & Geld

    24:15

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.   --- Wir sprechen mit der Finanzexpertin Frau Helma Sick über ihr Lebensthema Frauen und Geld. Frau Sick hat ihr Unternehmen „Finanzdienstleistungen für Frauen GmbH & Co. KG“ selbst aufgebaut und ist seit über 30 Jahren auf die finanzielle Beratung von Frauen spezialisiert. Ihre Mitarbeiterinnen und sie selbst haben den richtigen Blick für die spezifischen Lebenssituationen von Frauen…und für die Belange von Männern, die etwa ein Drittel ihrer Kunden ausmachen. Buchempfehlungen:  Autorinnen: Helma Sick, Renate Schmidt Titel: Ein Mann ist keine Altersvorsorge. Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist - Autorinnen: Helma Sick, Renate Fritz Thema: Frau und Geld. Wie Frauen finanziell unabhängig werden. Wege und Strategien. - Autorin: Helma Sick Titel: Aufgeben kam nie in Frage: Warum ich dafür kämpfe, dass Frauen ihr eigenes Geld haben. - Neuester Vortrag: Von der Pharaonin bis zum Heimchen am Herd - Webseite: https://www.frau-und-geld.com/ - Facebook: https://m.facebook.com/frau.und.geld?resurrect_cookie=1&ref=104&_rdr --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben.  ---  SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/  SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/  SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    Verpasse keine Episode von Soroptimist International Deutschland und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #21 Nord-Ost Konferenz der 13 Serviceclubs

    15:59

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.  --- Wir sprechen mit dem District Governor Nominee 2023/2024 lic.iur. Jörg Max Haas in seiner Funktion als Projektleiter über die Nord-Ost Konferenz der Serviceclubs. Die Konferenz wird am 17. 7. 2021 in Berlin und online stattfinden. Neben den Bezirken I und III von Soroptimist International Deutschland beteiligen sich die Serviceclubs Ambassador Club Deutschland, Inner Wheel, Kiwanis, Ladiescircle, Lions, Leo, Old Tablers, Rotary, Rotaract, Roundtable, Tangent Club und Zonta. Allen Service-Clubs gemeinsam ist neben der Pflege der Freundschaft untereinander, dass die Mitglieder aus ihrer beruflichen und sozialen Stellung heraus der Gesellschaft in Form von bürgerschaftlichem Engagement wieder etwas zurückgeben wollen. Ziel der Nord-Ost Konferenz ist die stärkere Vernetzung und ein konstruktiver Austausch unter dem Slogan #gemeinsamsindwirstärker. ---- Das ist der Link zum Zoom-Raum … für die online Teilnehmer ohne Anmeldung: Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/95441393164?pwd=a1FKVzZxMjhOdTVrK0FUWHhCZU9pZz09 Meeting-ID: 954 4139 3164 Kenncode: 123456 ---- Instagram: nordostkonfserviceclubs Facebook: Nordost-Konferenz der Service Clubs ---- https://www.ambassador-club.de https://deutschland.innerwheel.de https://www.kiwanis.de https://ladiescircle.de https://www.lions.de https://www.leo-clubs.de https://www.old-tablers-germany.de https://rotary.de https://rotaract.de https://www.round-table.de https://www.soroptimist.de https://www.tangent-club.de https://www.zonta-union.de
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #20 Die Preisträger des SID-Preis 2021: die MaLisa Stiftung

    26:10

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- 2016 wurde die MaLisa Stiftung von Maria und Elisabeth Furtwängler gegründet, aufbauend auf ihr Engagement für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen im Globalen Süden.  Beide hatten sich zunehmend auch mit der Problematik in Deutschland auseinandergesetzt und entschieden, eine Stiftung zu gründen, die sich vor allem auch mit dem Thema in Deutschland beschäftigt. Ihr Ansatz als Beitrag für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist die Beschäftigung mit Geschlechterstereotypen und ihre Auswirkungen, und in dem Kontext die Rolle der Medien bezüglich gesellschaftlicher Vorstellungen über die Geschlechter. Wir führen das Gespräch mit Frau Karin Heisecke, die von Anfang an als Leiterin der Stiftung mit dabei ist. Https://malisastiftung.org Die zweiten Preisträgerinnen des SID-Preis: https://shedoesfuture.org  Christine Linke Hochschule Wismar: https://fg.hs-wismar.de Keychance Initiative: https://www.keychange.eu Music Women* Germany: https://www.musicwomengermany.de RA Gesa Stückmann: https://www.law4school.de Claudia Kessler: https://dieastronautin.de --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #19 #shedoesfuture

    23:37

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- „Hey Girl, du schaffst alles!“ Das sagen die Gründerinnen des Frauen-Empowerment Netzwerks Sonja O Reilly und Linn Kaßner Dingersen. Sie machen sich zur Aufgabe, Frauen und Mädchen in ihrer Persönlichkeit und ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und bieten einen Ort bzw. ein deutschlandweites Netzwerk für Female Empowerment, Information, Begleitung und Motivation.  Unter den Titeln Zukunftsgestalterinnen, Selbsterfinderinnen und Weltentdeckerinnen werden online und offline Kurse und Workshops angeboten, in denen junge Frauen ihre Stärken entdecken, erweitern und sich erste Referenzen für ihre Zukunft aufbauen können. Für ihr Engagement und ihren Einsatz erhalten Sonja und Linn einen Teil des SID Preis 2021, wir gratulieren ganz herzlich!  Information und Anmeldung auf Www.shedoesfuture.org Instagram: @shedoesfuture --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #18 Gender Diversity

    19:46

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Akzeptanz Wir sprechen mit Sabina Kocherhans über Transgender und wie wir alle dazu beitragen können, für eine größere Akzeptanz von trans* Menschen in der Gesellschaft zu sorgen. Sabina stellt ihre Transgender Stiftung „SK WelcomeHome“ vor, die sie 2019 gegründet hat.  Über diese Stiftung unterstützt Sabina Wirtschaft und Unternehmen, die direkt und indirekt von dem Thema Transgender betroffen sind. Außerdem möchte sie mit ihrer Stiftungsarbeit für gesellschaftliche Veränderungsprozesse sorgen. Dabei gehören auch Kinder zu ihrer ausgewählten Zielgruppe. „Es ist sehr wichtig, dass unsere Gesellschaft endlich aufwacht und die Bedürfnisse von Transkindern erkennt und begreift“. Im November 2021 soll das Buch der Kinder-Botschafterin Julana erscheinen, welches für Erwachsene und Kinder geschrieben wird. Kontakt über das Kontaktformular auf: sk-welcomehome-stiftung.com Facebook: sk WelcomeHome die Transgenderstiftung Instagram: SK WelcomeHome Stiftung Info /Hilfe: Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität, die dgti e.V. Trans-ident.de Hier könnt ihr euch über die Begriffe informieren: https://abqueer.de/informieren/begriffe/ Weitere Links:  www.sabinakocherhans.com www.sk-welcomehome-stiftung.com
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #17 KARLA 51 - Obdach in Zeiten der Pandemie

    33:57

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Wir sprechen mit Frau Isabel Schmidhuber, der Leiterin des Frauenobdach KARLA 51 in München. In diesen Zeiten der Pandemie sind viele Menschen obdachlos geworden, die vorher ein sicheres zu Hause hatten. Frau Schmidhuber stellt KARLA 51 vor, welches von der Engländerin Carol Wandt 1996 gegründet wurde, spricht über das Leben in einem Obdach und erklärt uns den Unterschied zwischen Frauenobdach und Frauenhaus. Wir wollen euch dazu animieren auch in eurer Stadt zu schauen, was ihr für Obdachlose tun könnt.  Fragen und Austausch gerne über den Kontakt zu Frau Schmidhuber: ischmidhuber@hilfswerk-muenchen.de Kontakt zu offiziellen Anlaufstellen für wohnungslose Menschen in München: Für Männer: ph@kmfv.de Für Frauen: www.karla51.de, bzw. karla51@hilfswerrk-muenchen.de Hilfe für wohnungslose Menschen in Bayern: https://wohnungslosenhilfe-bayern.de/?page_id=19 Hilfe für wohnungslose Menschen bundesweit: www.bagw.de --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #16 Dr. Edith Peritz und Dr. Suzanne Noël...und wie kam es eigentlich zu Soroptimist?

    25:14

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Dr. Felicitas von Aretin ist Sachbuchautorin und Büroleiterin der History Marketing Agentur hpunkt kommunikation in München. 2018 erschien im Elisabeth-Sandmann-Verlag ihr Buch „Mit Wagemut und Wissensdurst: Die ersten Frauen in Universitäten und Berufen“. Das Buch erschien 2020 bei Insel im Taschenbuch. Wir sprechen über zwei dieser spannenden Frauen: Dr. Edith Peritz und Dr. Suzanne Noël. Suzanne Noël hat den ersten Soroptimist Club am 13. Januar 1930 in Berlin gechartert und beide Frauen waren Gründungspräsidenntinnen von Soroptimist Clubs, die eine in Paris, die andere in Berlin.  https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/clever_girls/archiv/20200927_1704.html  Weitere Infos hier: https://m.tagesspiegel.de/wissen/fruehe-akademische-frauenpower-wir-waren-schrecklich-stolz-aufeinander/20958348.html https: www.aretin.info https://www.hpunktkommunikation.de Joseph Pearce - Autor des Buches „Terre des promesses“. https://www.amazon.de/-/en/Joseph-Pearce/dp/2742783644 Wir möchten zusätzlich die Ausgabe Nummer 182 von unserem Mitteilungsblatt „Soroptimist Intern“ empfehlen, erschienen online auf soroptimist.de im Januar 2021, in welchem gleich am Anfang sehr informative Artikel zu 100 Jahre Frauenbewegung zu lesen sind. Foto ©Atelier Jacobi aus: »Mit Wagemut und Wissensdurst«, Elisabeth Sandmann Verlag 2018 --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #15 Frau Vater

    25:21

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland. --- Wir sprechen mit der Regisseurin und Dokumentarfilmerin Frau Barbara Trottnow über ihren neuen Film, der eine außergewöhnliche Geschichte erzählt, die sich in den Jahren 1919 bis 1931 in Mainz zugetragen hat: Eine Frau zieht Männerkleider an, um Arbeit zu finden. Zwölf Jahre lang hat Maria Einsmann als Mann gelebt! Infos zum Film: www.bt-medienproduktion.de Film Trailer auf Vimeo: https://vimeo.com/ondemand/frauvater Facebook.com/FrauVater Und hier könnt ihr über Anna Seghers lesen:https://www.prisma.de/filme/Katharina-oder-Die-Kunst-Arbeit-zu-finden,351511/bilder Der Film kann privat und für öffentliche Veranstaltungen genutzt werden. Für online Events wird ein Stream zur Verfügung gestellt. Länge: 29 Minuten. Info@bt-medienproduktion.de Der Film erscheint zum Equal Pay Day. Auch heute verdienen Frauen 19 % weniger als Männer. Müssen Frauen wirklich so weit gehen, um gut bezahlte Arbeit zu finden? --- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/
  • Soroptimist International Deutschland podcast

    #14 Komponistinnen? Der Kampf um Erfolg in der Musik anhand des Lebens der Komponistin Luise Adolpha Le Beau

    31:50

    Diese Folge wurde mit viel Herz von Manuela Nitsche aufgenommen. Sie ist Vizepräsidentin für den Bezirk VIII und stellvertretende Kommunikationskoordinatorin bei SI Deutschland.  --- Mal Hand auf`s Herz: Wie viele Komponistinnen kennt ihr? Und wie viele davon haben klassische Musik geschrieben? In dieser Episode sprechen wir über das schwierige Leben und die verhinderten Chancen begabter Komponistinnen. Im Gegensatz zu männlichen Komponisten mussten Frauen immer um die Aufführung ihrer Werke und um ihr Ansehen kämpfen. Viele Frauen hatten die gleiche hervorragende musikalische Ausbildung und besaßen die gleiche kompositorische Begabung aber sie durften ihr Talent nicht entfalten und so wurden sie in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen. In der Regel war die Karriere einer bekannten Komponistin spätestens mit der Eheschließung zu Ende. Erst vor ungefähr 25 Jahren fingen die Kritiker:innen an, sich für Komponistinnen aus früheren Zeiten zu interessieren. Und wie sieht es heute aus? Die Ungleichheit reicht bis in die Gegenwart, auch was die viel schlechtere Bezahlung von Komponistinnen angeht. Anhand des Lebens der Luise Adolpha Le Beau 1850-1927 zeigt uns die Musikwissenschaftlerin Frau Dr. Ulrike Keil die damalige Situation auf. Frau Keil war im Vorstand von musica femina münchen e.V. tätig und auf dem Blog #femaleheritage könnt ihr einen ihrer Artikel über Le Beau lesen und euch über weitere tolle Frauen informieren. www.musica-femina-muenchen.de Blog.muenchner-stadtbibliothek.de http://www.keil-musik-pr.com/index.php/kontakt #femaleheritage Frauen und Erinnerungskultur – Blogparade #femaleheritage Dort findet man den Artikel von Dr. Ulrike Keil zu Luise Adolpha Le Beau musica femina münchen e.V. | Komponistinnen entdecken https://www.equalpayday.de/startseite/ -- Diese Folge ist auf Deutsch - die meisten Interviews von uns werden auch auf Deutsch aufgenommen - vereinzelt kann es aber auch mal eine englische Episode geben. Soroptimistische Grüße, Mareike & Moni 💛 -- SI Deutschland Website: https://www.soroptimist.de/home/ SI Deutschland auf Instagram: https://www.instagram.com/soroptimist_international_dtl/ SI Deutschland auf Facebook: https://www.facebook.com/SoroptimistInternationalDeutschland/

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo