HormonConnection-Podcast podcast

Herr im eigenen Haus

0:00
1:10:12
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts

Mit dieser Doppelfolge wollen wir noch einmal nachvollziehen wie man Herr im eigenen Haus wird, denn wenn du nicht Herr im eigenen Haus bist, dann sind es andere. Dieses Dilemma gilt für unseren Körper, unsere persönlichen Beziehungen, unser Geschäft aber auch unsere Gesellschaft und natürlich auch in Bezug auf die Politik.

Umfragen:

Wie fühlst du dich mit der Immunisierung?

Wie erlebst du die Krankeitssituation um dich herum?

Sollten die Links nicht funktionieren, gehe bitte auf:

https://hormonconnection-podcast.de/herr-im-eigenen-haus-sein-teil-1/

P.S.:

Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen,

wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können.

Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben.

Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.

Weitere Episoden von „HormonConnection-Podcast“

  • HormonConnection-Podcast podcast

    Interview mit Vera Kolic / Wahre Schönheit kommt von innen

    1:23:29

    In dieser Folge interviewt Katia Vera Kolic, die über ihren eigenen Weg der Hormonregulation und der Persönlichkeitsentwicklung berichtet. Dadurch hat sie auch beruflich eine Kehrtwende eingelegt und stellt ein paar sehr spannende Projekte vor, u.a. ein Online Produkt zur Unterstützung bei Hautproblemen. Das Online Produkt "Wahre Schönheit kommt von innen" erscheint im März 2022. Wir informieren euch bei dem Launch über Instagram und die Webseite des Podcasts. Hier könnt ihr Vera schon einmal bei Instagram folgen. P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben.  Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv. In unserer Podcast Community findet ihr weitere Selbsthilfeinstrumente und auch Coaching Möglichkeiten. Die Anmeldung zu unserer Community ist kostenlos. Hier könnte ihr euch anmelden!
  • HormonConnection-Podcast podcast

    EXTRA FOLGE: Stufen der Nebennierenschwäche / Katias Buch Nebennierenschwäche

    1:07:34

    In dieser extra Folge bespricht Katia ihr neues Buch "Nebennierenschwäche", was ganz frisch bei Komplett Media erschienen ist. Sie geht ausführlich auf die Stufen der Nebennierenschwäche ein und nach welchem Prinzip sich diese Stufen entwickeln. Als Goodie 1 könnt ihr den Selbsttest zu den Stufen der Nebennierenschwäche hier machen. Als Goodie 2 werden 3 Exemplare des Buches verlost. Ihr nehmt automatisch am Gewinnspiel teil, wenn ihr in der Podcast Community (Anmeldung kostenlos) dabei seid. Letzter Tag, um an der Verlosung teilzunehmen ist der 30.11.21. In der Sendung erwähnte Links:Hier geht's zum Buch Nebenierenschwäche. Hier geht es zum Quizz. Hier gelangt ihr in die Community. Dort findet ihr auch die erste Folge zur Nebennierenschwäche, die als Erklärung zur Umfrage gelaufen ist.  P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Verpasse keine Episode von HormonConnection-Podcast und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Interview mit Johanna Llin und Lena Polte: Emotionale Kompetenz – Die Release Key/Awareness Key Methode

    1:06:23

    In diesem Interview sprechen wir mit  Johanna Llin und Lena Polte, die durch ihre eigenen Erlebnisse mit Katias Methode einen Bedarf an einfachen Tools zur Erlangung emotionaler Kompetenz entdeckt haben. Mit ihrer eigenen Methode, dem Release Key/Awareness Key, haben sie ein Instrument entdeckt, wie Emotionen identifiziert, unterschieden und aufgelöst werden können. Aber auch Glaubenssätze können mit dieser Methode bearbeitet werden. Es geht in dieser Folge jedoch nicht nur um die Methode, sondern auch um die allgemeine Wertigkeit von Gefühlen und dem gesellschaftlichen Umgang damit. In der Sendung erwähnte Links:Die Coaching Praxis von Johanna und Lena findet ihr unter https://www.psycho-neuro-entwicklung.de. Kontakt aufnehmen könnt ihr unter: [email protected] Es geht schon sehr bald mit den Coachings los, tragt euch gerne im Newsletter ein oder folgt der Coaching Praxis auf Instagram. P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.  
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Interview mit Mark Richter: Unterschied Coaching/Therapie – Ausbildung für Coaches

    1:03:51

    In dieser ersten Folge im Interview Format sprechen wir mit Mark Richter, der den Podcast ab Staffel 3 übernehmen wird. Es geht um den Unterschied zwischen Coaching und Therapie und wie es uns gelingen könnte für jeden das richtige Angebot auf dem Weg in die Heilung anzubieten. Mark stellt uns in dieser Folge seine Ausbildung für Coaches vor, die Menschen dabei begleiten möchten ihre Hormone zu regulieren. In der Sendung erwähnte Links: Fortbildung für Therapeuten: https://metahormonix-pro-hormoncoach-werden.de Fortbildung für Coaches:  https://coach-the-coach.mykajabi.com/offers/DBL6zr2B/checkout (Auswertung Haarmineralanalyse)  Coaching Ausbildung in Zusammenarbeit mit Marc Richter und Tobias Kriehuber: https://tobiaskriehuber.de P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.  
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Ein Ende ist auch ein Anfang

    1:01:53

    Dies ist die letzte Folge des Hormonconnection Podcasts im bekannten Format. Ihr dürft euch auf das Neue freuen! In der Sendung erwähnte Links: Isabels neuer Podcast: https://mindblowing.cc Katias Fortbildung für Therapeuten: https://metahormonix-pro-hormoncoach-werden.de P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Kohlenhydrate und CO2 als Basis für ein gesundes Energiesystem

    1:08:23

    In dieser Folge sprechen Christiane und Katia noch einmal ausführlicher über Kohlenhydrate. Denn diese sind ihrer Meinung nach die Basis für einen gesunden Stoffwechsel und damit auch nicht verzichtbar. Sie gehen darauf ein, warum der Körper zwar auch aus Fetten und Eiweißen Energie gewinnen kann, doch auch, warum dies langfristig zu Störungen im Stoffwechsel führen kann. Eine gute Kohlenhydratverbrennung führt auch zu einer optimalen Herstellung an CO2, was weitestgehend einen schlechten Ruf hat, obwohl dieses Gas für das Leben unverzichtbar ist und erst dafür sorgt, dass Sauerstoff überhaupt in die Zellen kommt. In der Sendung erwähnte Links: Katias neues Buch "Nebennierschwäche" jetzt vorbestellen und am 02.11.21 erhalten! Einen Teaser mit Leseprobe gibt es schon einmal auf der Podcast Seite unter: https://hormonconnection-podcast.de/selbsthilfe/#nebennierenschwäche. In diesem Zusammenhang hört euch gerne noch einmal unsere Folge: "Auch du hast ein Blutzuckerproblem" an. Artikel von Ray Beat (Englisch) zur Wichtigkeit von Kohlenhydraten und der wichtigen Rolle von CO2 bei epigenetischen Prägungen. Hier die erwähnte Webseite (Englisch) über bewusstes Atmen, sodass CO2 und Sauerstoff in einem gesunden Verhältnis vorliegen können. P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen. 
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Herr im eigenen Haus Teil 2

    2:06:05

    Im Teil 2 dieser Doppelfolge gehen wir intensiv auf die Verbindungen zwischen eigenem Körper, Gesellschaft und Politik ein. Wir verweisen auf die ausführlichen Schownotes für weiterführende Hinweise. In der Sendung erwähnte Links: Der Ausführlichkeit halber verweisen wir auf die Shownotes: https://hormonconnection-podcast.de/herr-im-eigenen-haus-sein-teil-2/ P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen. 
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Herr im eigenen Haus

    1:10:12

    Mit dieser Doppelfolge wollen wir noch einmal nachvollziehen wie man Herr im eigenen Haus wird, denn wenn du nicht Herr im eigenen Haus bist, dann sind es andere. Dieses Dilemma gilt für unseren Körper, unsere persönlichen Beziehungen, unser Geschäft aber auch unsere Gesellschaft und natürlich auch in Bezug auf die Politik. Umfragen: Wie fühlst du dich mit der Immunisierung? Wie erlebst du die Krankeitssituation um dich herum? Sollten die Links nicht funktionieren, gehe bitte auf: https://hormonconnection-podcast.de/herr-im-eigenen-haus-sein-teil-1/ P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen. 
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Integration

    1:14:27

    Das Wort Integration ist allgemein zwar geläufig, doch die meisten Menschen wissen nicht, was es eigentlich bedeutet. Das gilt vor allem in gesundheitlicher und psychologischer Hinsicht. Dabei ist Integration das Heilmittel gegen Dissoziation, die wir in der letzten Folge besprochen haben. Ohne Integration sind Selbstregulation und Entwicklung nicht möglich. In der Sendung erwähnte Links: Zu dieser Folge gibt es hier eine Präsentation im Video Format zur menschlichen Physiologie. P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.
  • HormonConnection-Podcast podcast

    Dissoziation

    1:10:49

    In dieser Folge geht es um das Thema Dissoziation, was an die letzte Folge "der Körper als Feind" anschließt. Es geht dabei um die Dysfunktion, die entsteht, wenn die Kommunikation im Körper nicht (mehr) richtig funktioniert. P.S.: Liebe Hormonconnection Podcast Hörer und Hörerinnen, wir freuen uns total über das viele positive Feedback! Es ehrt uns, dass ihr uns Folge für Folge die Treue haltet und sehen unser Ziel erreicht, wenn wir euch neue Aspekte zum Thema Hormone näher bringen können. Leider ist es uns aus rechtlichen Gründen unter keinen Umständen erlaubt euch über E-mail oder Social Media Kanäle individuell zu beraten. Im Rahmen des Podcasts und auch der Shownotes können wir euch nur in die richtige Richtung stupsen, doch individuelle Recherche müsst ihr dann selber betreiben. Viele weitere Informationen, Links und Therapiemöglichkeiten findet ihr in den ausführlichen Shownotes der Folgen.  Unter https://hormonconnection-podcast.de findet ihr alle Infos zur aktuellen Folge.  Hört ihr die Folge 14 Tage nach Veröffentlichung, findet ihr alle Infos in unserem Archiv.

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo