Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

Der Tag - Der Fall Novak Djokovic: Spiel, Satz, halber Sieg

0:00
29:12
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Ein australisches Gericht hat entschieden, dass Tennisspieler Novak Djokovic im Land bleiben darf. Um die Einreise des ungeimpften Weltranglistenersten hatte sich in den letzten Tagen eine große Diskussion entwickelt. Warum es in diesem Fall keinen echten Sieger gibt. Außerdem: Ab Februar gilt in Österreich eine Impfpflicht. Daran wird wohl auch die Debatte um die ansteckendere Omikronvariante nichts ändern.

Von Sonja Meschkat
Direkter Link zur Audiodatei


Weitere Episoden von „Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk“

  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Bye-bye, Australian Open?

    19:42

    Novak Djokovic hat nach Ansicht von ARD-Korrespondent Holger Senzel jetzt kaum noch Chancen, am Montag doch noch bei den Australian Open anzutreten. Senzel erklärt, warum nur wenige im Land diesen Ausgang der Geschichte bedauern würden. Außerdem: Warum Christian Lindners 60 Milliarden Klimarücklage getrickst sind - und trotzdem notwendig. Von Jasper BarenbergDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Urteil um Folter in Syrien - Human Rights Watch-Chef: "Anwar R. war kein kleiner Fisch"

    23:53

    Anwar R. ist für seine Rolle im syrischen Bürgerkrieg zu lebenslanger Haft verurteilt worden - von einem deutschen Gericht. Wenzel Michalski, Deutschland-Chef der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch, erklärt, warum er das Urteil für nachvollziehbar hält. Außerdem: Party-Gate. London-Korrespondentin Christine Heuer über die miese Lage von Boris Johnson.Von Philipp MayDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Verpasse keine Episode von Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Ost-West-Gespräche

    23:54

    Wieviel haben sich der Westen und Russland eigentlich noch zu sagen? Nicht besonders viel, analysiert Marcus Pindur nach der Sitzung des Nato-Russland-Rats. Und er erklärt, wie es trotzdem weiter gehen kann. Außerdem: Frank Capellan über den Auftritt von Olaf Scholz bei einer turbulenten Fragestunde im Bundestag.Armbrüster, TobiasDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    US-Gefangenenlager - 20 Jahre Guantanamo

    31:23

    Vor 20 Jahren wurden die ersten Gefangenen nach Guantanamo gebracht. Anlass waren die Anschläge des 11. September 2001. Aus der öffentlichen Wahrnehmung ist das Gefangenenlager fast verschwunden. Dabei sitzen dort nach wie vor Häftlinge ein, einige ohne Anklage, andere ohne Chance auf einen Prozess. Weiteres Thema: die Eröffnungsbilanz zum Klimaschutz von Minister Robert Habeck. Meschkat, SonjaDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Der Fall Novak Djokovic: Spiel, Satz, halber Sieg

    29:12

    Ein australisches Gericht hat entschieden, dass Tennisspieler Novak Djokovic im Land bleiben darf. Um die Einreise des ungeimpften Weltranglistenersten hatte sich in den letzten Tagen eine große Diskussion entwickelt. Warum es in diesem Fall keinen echten Sieger gibt. Außerdem: Ab Februar gilt in Österreich eine Impfpflicht. Daran wird wohl auch die Debatte um die ansteckendere Omikronvariante nichts ändern. Von Sonja MeschkatDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Gewissensfrage im Bundestag

    30:25

    Neues Jahr, neue Debatte: Kanzler Scholz und Gesundheitsminister Lauterbach wollen die Impfpflicht, doch Teile der FDP treten auf die Bremse, und auch im Bundestag gibt es bisher kein klares Meinungsbild - hätte die Ampel überhaupt eine Mehrheit im Falle eines Impf-Pflicht-Gesetzes? Würde es für alle gelten und ab wann? Außerdem: Leeres Portemonnaie - die Inflation in der TürkeiVon Barbara Schmidt-MatternDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - 06.01.22 Kasachstan und das Erbe der Sowjetunion

    26:38

    Sabine Adler erklärt, warum es in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan schon länger brodelt und was die Unruhen dort für Moskau bedeuten. Und Doris Simon über den Jahrestag des Sturms auf das Kapitol in Washington - und die Lektionen für Deutschland. Armbrüster, Tobiaswww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - 05.01.22 Kasachstan und der Streit um die Spritpreise

    25:11

    In Kasachstan kommt es zu Straßenschlachten, nachdem die Regierung die Gaspreise erhöht hat. Oliver Soos in der kasachischen Metropole Almaty erklärt, dass die Preissteigerungen nicht der einzige Grund für die Gewalt sind. Außerdem: Der Berliner Sprachwissenschaftler Jügen Trabant analysiert, warum Englisch als Weltsprache einfach nicht zu schlagen ist. ArmbrüsterDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Wie Israels Anti-Netanjahu-Koalition funktioniert

    28:33

    Seit Sommer regiert in Israel ein ungleiches Bündnis aus acht Parteien mit dem nationalreligiösen Regierungschef Naftali Bennett an der Spitze. Benjamin Hammer, Deutschlandfunk-Korrespondent in Tel Aviv, erklärt, warum die Koalition stabiler ist, als viele gedacht haben - und warum man Ex-Premier Benjamin Netanjahu dennoch nicht abschreiben sollte. Außerdem: Die scheinbar ausweglose Lage in Syrien.Von Philipp MayDirekter Link zur Audiodatei
  • Deutschlandfunk - Der Tag - Deutschlandfunk podcast

    Der Tag - Kann Atomkraft grün sein?

    28:36

    Die Atomkraft gehört zu Frankreich wie Wein und Baguette – auch aus Sicherheitsgründen – denn sie gilt als Garantie für Frankreichs Unabhängigkeit. Verteidigungs-, energie- und klimapolitisch. Ein Grund, warum die EU-Ankündigung, Atomkraft und Erdgas als grün einzustufen, in Frankreich ganz anders beurteilt wird als bei uns. Außerdem: Ärger um das neue britische Polizeigesetz - die Klimabewegung fürchtet um ihre Grundrechte. Von Barbara Schmidt-Matternwww.deutschlandfunk.de, Wirtschaft und GesellschaftDirekter Link zur Audiodatei

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2022radio.net logo