Corporate Learning Podcast podcast

Corporate Learning Podcast

Corporate Learning Community

Gespräche über das Lernen in Organisationen

10 Episoden

  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP119: Learning Facilitator statt Trainer bei KoneCranes

    26:17

    Sogar den Begriff Training vermeidet Carsten Wittmer, weil es ums Lernen geht, und nicht ums "Trainieren". Der Umstellungsprozess für die ehemaligen Trainer zu Learning Facilitators ist noch nicht abgeschlossen, aber die weltweit verteilte Trainermannschaft hat sich das Selbst-Lernen selber verordnet, und dafür Lernmodule für alle Trainer erstellt. Das Ziel ist, den Service-Bereich als ein Lern-Ecosystem zu verstehen, in dem Lernen auf vielfältige Weise stattfindet. Das Interview führte Karlheinz Pape
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP118: CLCDoOO - Simon Dückert zu Erfahrungen mit Internet-Präsenzen fürs Unternehmen und die Familie

    14:59

    Dieses Interview führte Alfred Zedelmaier im Rahmen des Corporate Learning Projekts CLC Domain of One's Own.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    Verpasse keine Episode von Corporate Learning Podcast und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP117: Online-Lernzeit deutlich geringer als in der Präsenz

    33:19

    Eckart Fischer ist beim Maschinenbauer Schmalz für den "Knowledge-Transfer" zu den weltweiten Vertriebsorganisationen zuständig. Frühere Präsenz-Trainings wurden schon vor Corona als Online-Lernmodule umgebaut. Die Online-Module sind deutlich kürzer als die Präsenztrainings, die zum Teil noch regional angeboten wurden. Der Abschlusstest beider Varianten zeigt kein unterscheidbares Ergebnis. Nur die Lernzeit war deutlich kürzer. Kein Wunder, dass die Zielgruppe mehr von den Online-Lernmodulen haben will. Das Interview führte Karlheinz Pape.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP116: Audionotizen vom #AudioBC21

    1:54:34

    18 Gesprächs-Sessions sind an dem Tag entstanden. Keine Folien, keine Gesichter – nur lesbare Namen in verschiedenen Räumen auf der Mumble Plattform. Ganz viele unterschiedliche Stimmen waren zu hören, manche so gut, als würden sie aus einem Rundfunkstudio sprechen. Als Dokumentation dieses Audio-BarCamps hat Simon Dückert die Session-Aufzeichnungen als Einzel-Podcasts zum Nachhören veröffentlicht. Das gab mir die Gelegenheit so etwas, wie „Audio-Notizen“ von 14 Sessions einfach mal auszuprobieren.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP115: Ausbildung bei Siemens in der Pandemiezeit

    36:36

    Ronald Bruhn ist als Leiter der Ausbildung bei Siemens in Hamburg für etwa 150 Auszubildende und Dual-Studierende zuständig. Seit gut einem Jahr soll bei Siemens möglichst alles im Homeoffice stattfinden. Wie das bei der gewerblichen Ausbildung möglich ist, wollte ich wissen. Gewerbliche Siemens Azubis können zu 80 bis 90% auch zu Hause lernen. Wie das geht, und was es für die Aubilder bedeutet, erläutert Ronald Bruhn hier sehr anschaulich. Die Session ist als Mitschnitt einer MS Teams-Session bei den Corporate Learnign Days CLD21 im April 2021 entstanden.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP114: NORDEX Trainings in der Pandemiezeit

    16:25

    NORDEX ist ein internationaler Windkraftanlagen-Hersteller mit Hauptsitz in Hamburg. Wer schon einmal so einen Rotor-Flügel aus der Nähe betrachen konnte, der weiß um die riesigen Dimensionen. 150 m Rotor-Durchmesser an einer Gondel mit Generator für mehrere Mega-Watt in 160 m Höhe: Dafür braucht man speziell trainiertes Personal für Aufbau, Inbetriebnahme und Service dieser Anlagen. Dass die Einsätze dort oben nicht ganz ungefährlich sind, kann man sich gut vorstellen. Sicherheitstrainings zum Schutz der Mitarbeiter sind deshalb regelmäßig zu absolvieren. Wie laufen die Trainings für die Service-Techniker jetzt in der Pandemiezeit, habe ich Manuela Thede von der Global Technical Academy bei NORDEX in Hamburg gefragt. Das Interview führte Karlheinz Pape.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP113: Was sind die Corporate Learning Days 2021?

    8:29

    Die regionale Corporate Learning Community Österreich, CLCA, organisiert dieses neue Format eines BarCamps über eine ganze Woche, vom 9. bis 16. April 2021 für die gesamte Corporate Learning Community - also für alle Learning Professionals. Weitere Infos unter http://cld21.colearn.de/. Herwig Kummer und Clemens Stieger erklären hier, wie das Format gedacht ist. Das Interview führte Karlheinz Pape.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP112: lernOS on Air meets Corporate Learning Podcast 01

    43:37

    Mit der Episode 112 des Corporate Learning Podcast starten wir mit Simon Dückert das gemeinsame Experiment lernOS on Air meets Corporate Learning Podcast. Wir nehmen uns vor, eine Episode pro Monat zu veröffentlichen, in der wir über aktuelle Themen aus dem Bereich des Lernens in Organisationen sprechen. Die Episoden erscheinen dann im lernOS on Air Podcast und im Corporate Learning Podcast.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP111: Qualitätssicherung durch Lernbegleitung zur Kompetenzentwicklung bei DATEV

    1:03:16

    Die DATEV-Abteilung in der Alper Aslan arbeitet, war das "Quality Gate", durch das alle Software-Projekte vor Freigabe mussten. Wenn man das in die Entwicklungsabteilungen verlagert, geht das schneller und wirkt auch auf die nachfolgenden Projekte. Dafür muss man die Kontroll-Rolle ablegen und stattdessen Mitarbeiter fit machen, das selber zu können. So Alper Aslans Idee. Er kommt nicht aus dem Learning-Umfeld und hat deshalb ganz unbefangen einen neuen Ansatz für begleitete Kompetenzentwicklung umgesetzt, der in der Organisation ankommt. Jetzt sind es schon 2 Personen, die in seiner Abteilung als Lern-Begleiter wirken. Aus seinen Erfahrungen als Lernbegleiter zur Entwicklung von Kompetenz hat er 10 Thesen für Lernbegleiter aufgestellt, die er am Ende des Podcast auch noch erläutert.
  • Corporate Learning Podcast podcast

    CLP110: #CLSprint - Werte und Kompetenzen in der Krise

    54:49

    Werte sind Ordner, welche die menschliche Selbstorganisation bestimmen. Werte sehen sie als Kerne von Kompetenzen. Kompetenz kann man nicht vermitteln, die muss sich jeder selbst erarbeiten. Damit ist Lernen ein selbstorganisieter Vorgang, den man nur begleiten, und nicht gestalten kann. Dieser Corporate Learning Sprint fand am 26.06.2020 statt. Moderation: Joachim Niemeier. Die Corporate Learning Sprints sind eine Initiative der Corporate Learning Community. Infos zu den CL Sprints: https://colearn.de/clsprints/.

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo