Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans

VDI e.V. Verein Deutscher Ingenieure

Hier gibt es „Technik aufs Ohr“: Denn den VDI gibt es auch zum Hören. Sarah und Marco sprechen mit Interview-Gästen über Themen, die Ingenieur*innen bewegen. Ob Brennstoffzelle, Zukunft der Logistik oder das passende Ingenieurstudium: Unser Podcast greift Eure Interessen und Themen des Ingenieuralltags auf. Immer donnerstags, alle zwei Wochen. Das sind wir: Das Podcast-Team hinter "Technik aufs Ohr" www.vdi.de/podcast

84 avsnitt

  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 81 - Spezial: Wie Bau-IT Zukunftschancen schafft

    37:12

    Wir widmen uns in dieser Spezial-Folge der Digitalisierung im Bau. Wie Bau-IT die Branche in die Zukunft führt, berichten unsere Gäste Jan Tulke und Fabian Schmid. Fabian Schmid ist Leiter Forschung und Entwicklung IT beim Fassadenbauspezialisten seele. Jan Tulke ist Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH. Die planen-bauen 4.0 spezialisiert sich auf Innovationsprojekte und Beratung im Bereich der Digitalisierung im Bauwesen. Unsere Gäste verbindet, dass sie im Rahmen des Technologieprogramms „Smart Service Welt II“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Projekte involviert sind, die die Digitalisierung des Bauwesens vorantreiben und hier Plattformen entwickeln, von denen vor allem mittelständische Branchenvertreter profitieren.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 80 - Tornados in Deutschland: So gefährdet sind wir wirklich

    25:50

    Der Tornado über Kiel hat wohl viele geschockt. Erzeugt durch ein Unwetter fegte die Windhose in Kiel und schleuderte Menschen ins Wasser. In dieser Folge geht es um das Thema „Tornados in Deutschland“. Zu Gast haben Marco Dadomo und Sarah Janczura Herrn Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst. Der Tornadoexperte und Pressesprecher verrät uns, wie gefährdet wir hier in Deutschland wirklich sind.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Missa inte ett avsnitt av Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans och prenumerera på det i GetPodcast-appen.

    iOS buttonAndroid button
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 79 - Spezial mit EA Elektro-Automatik: Brennstoffzellen testen und simulieren

    28:22

    Testen und Simulieren von Brennstoffzellen ist ein wichtiges Thema für zahlreiche Branchen. Welches Equipment EA Elektro-Automatik dafür nutzt und welche Use Cases die Kunden am häufigsten anfragen, berichtet Michael Himmels, Entwicklungsleiter bei EA Elektro-Automatik.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 78 - Personal-Branding: Wie werde ich meine eigene Marke?

    22:56

    Eine eigene Marke werden: Das kann laut Verena Bender jeder. Personal Branding lautet das Stichwort. Unser Gast ist Personal Branding Coach, Journalistin und PR-Managerin. Was genau Personal Branding ist, wieso es in der heutigen Zeit so wichtig ist und warum Verena das Wort „Branding“ eigentlich so überhaupt nicht mag, darüber sprechen wir in der heutigen Folge.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 77 - Spezial mit HARTING: Wie kann die Gen Z geführt werden?

    40:05

    Was macht den Ingenieurberuf heute so spannend und wie wandeln sich die Anforderungen an Führungskräfte durch die Gen Z? Einblicke in diese Themen bietet Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen, Vorstand „Neue Technologien und Entwicklung“ bei der HARTING Technologiegruppe. Er spricht über sein erstes Jahr bei HARTING und wie er den Austausch in der Corona-Pandemie gewährleistet hat. Führung und Werte sind wichtige Themen für das Unternehmen und unseren Gast.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 76 - Silicon Saxony: Wird Sachsen zum deutschen Silicon-Valley?

    26:52

    Was macht der Tech-Standort mit Sachsen? Darüber sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo mit Frank Bösenberg, Managing Director des Silicon Saxony in Dresden. Ihr erfahrt, was das Silicon Saxony für die Region bedeutet, wer sich hier ansiedelt und welche Karriereperspektiven es gibt.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 75 - Spezial mit VINCORION: Wie Ingenieur*innen Zukunftstechnologien eigenverantwortlich gestalten

    33:08

    Ingenieur*innen stehen in allen Branchen vor zentralen Herausforderungen – sei es die Energiewende, der Klimawandel oder die digitale Transformation. Darüber sprechen wir mit Stefan Stenzel, Geschäftsführer VINCORION, und Christoph Krüger-Leineweber, Vice President Projektmanagement und Engineering. Sie zeigen auf, wie Ingenieur*innen Zukunftstechnologien eigenverantwortlich gestalten können.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 74 - Wie nachhaltig kann Kältetechnik sein?

    38:44

    Wie sieht die Zukunft der Kältetechnik aus? Zu Gast ist Herr Thomas Frank, Geschäftsführer Refolution Industriekälte GmbH. Der Chemieingenieur ist Experte für Industriekältetechnik und arbeitet mit seinem Ingenieurbüro an dem Wandel der Branche hin zu nachhaltigen Lösungen.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 73 - Spezial mit EPLAN: Chancen von kollaborativen Workflows im (Elektro-)Engineering

    22:37

    Efficient Engineering – was verbirgt sich denn dahinter? Das wird uns Haluk Menderes, Geschäftsführer von EPLAN, verraten. Wir sprechen mit ihm über die Chancen der kollaborativen Arbeit und was er unter einem „Ökosystem“ in Bezug auf die industrielle Automation versteht. So viel vorab: Es ist etwas völlig anderes, als ihr jetzt denkt.
  • Technik aufs Ohr - Der Podcast für Ingenieur*innen und Technikfans podcast

    Folge 72 - Zellen in der Schwerelosigkeit revolutionieren Forschung

    25:03

    Was haben Krebszellen, Fische, Fruchtfliegen und neuronale Stammzellen gemeinsam? Sie fliegen zur ISS. Unser Gast Nitha Sritharen hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert und arbeitet bei Yuri GmbH. Yuri ist ein Start-up, das in sogenannten Science-Boxen Krebszellen, neuronale Stammzellen und Co. ins Weltall schickt, um herauszufinden, welche Effekte die Schwerelosigkeit auf Zellen hat. Die veränderten Zellen kann man beispielsweise bei der Medikamentenentwicklung einsetzen. Erst kürzlich wurde Yuri mit dem deutschen Gründerpreis ausgezeichnet. Nitha berichtet über einen Minibioreaktor, in dem sie Fettzellen züchtet. Der Reaktor soll ins Weltall geschickt werden, um herauszufinden, inwieweit die Zellen unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit wachsen.

Kom åt alla poddsändningar i gratisappen GetPodcast.

Prenumerera på dina favoritpoddar, lyssna på avsnitt offline och få spännande rekommendationer.

iOS buttonAndroid button