Schachgeflüster podcast

Thomas Weischede von der Lasker-Gesellschaft | #209

0:00
1:03:50
Retroceder 15 segundos
Avanzar 15 segundos

Thomas Weischede ist der Vorstandsvorsitzende der Emanuel-Lasker-Gesellschaft. Mit Hilfe des Schachspiels will er die Werte Respekt, Toleranz und Chancengerechtigkeit verbreiten. Dazu möchte die Lasker-Gesellschaft eine schachkulturelle Brücke von Irland bis in die Ukraine quer durch Europa bauen.

Weischede verrät uns, was er mit Magnus Carlsen zu tun hat und wieso das Schachspiel geeignet ist, um positive Werte zu transportieren.

Viel Vergnügen!

Folge direkt herunterladen
ℹ Die beten Schachmaterialien im Chess Tigers Online Shop: Chess Tigers Shop 📕Der Schach-Booster: Das Buch von Michael Busse mit den 10 besten Methoden zur Verbesserung im Schach: Hier bestellen 💡 Den Schachgeflüster Leitfaden für Einsteiger & Elterngibt es nun in 2. Auflage Schachgeflüster Shop zum Preis von 9,90 € inkl. Versand 💲 Besser werden im Schach: SPARE 10% beim Kauf von Kursen der 🎓 Schachakademie Chessemy mit dem 🔒 Code Schachgeflüster10 💰 Für Schachgeflüster spenden (mit Patreon)

Otros episodios de "Schachgeflüster"