Süßes oder Saurier podcast

Unsere Umwelt schonen: Wie wir den Tieren und Pflanzen in der Stadt helfen

0:00
20:12
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Schonmal in die Badewanne gepinkelt? Macht das doch mal und helft damit der Umwelt. Oder schafft auf eurem Balkon oder vor eurer Haustür ein tolles Zuhause für Bienen und helft den durstigen Bäumen in der Stadt mit ein wenig Wasser im Sommer. Moderatorin Jule und ihr Kumpel Schlauschwein Sparky von der Berliner Sparkasse sind auf Kiezspaziergang mit den Biologen Korbinian Pacher und Frederic Griesbaum vom Museum für Naturkunde Berlin. (Ihr kennt sie schon von unserem dreiteiligen Wochenende im Wald.) Warum das Ganze? Weil: Pfui! Was wir Menschen so alles auf die Straße schmeißen, sieht nicht nur müllig aus, sondern ist für unsere Umwelt richtig schlimm. Warum heruntergefallene Masken eine Gefahr für Vögel sind, euer Fiffi nicht immer an denselben Baum pinkeln sollte und warum herumliegende Zigarettenstummel mit dafür sorgen, dass zum Beispiel in Berlin jedes Jahr Tausende Fische sterben - darum geht es auch in dieser Folge. Ihr wollt noch mehr wissen, zum Beispiel über Haie? Welcher der größte ist, der kleinste, wie die Babies machen und warum der Weiße Hai so gefürchtet wird? Ob sie schlafen? Pinkeln? Oder in welchen Meeren überhaupt Haie sind, bei denen ihr ein bisschen aufpassen müsst? Schickt Moderatorin Jule und ihrem Freund Sparky von der Berliner Sparkasse eine Sprachnachricht an 017692136208 oder eine E-Mail an [email protected] Eine Produktion der Auf die Ohren GmbH

Weitere Episoden von „Süßes oder Saurier“