Baywatch Berlin podcast

Zwei Müll ist schlechter als ein Müll

0:00
1:08:35
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Derjenige der „dran“ ist den Episodentext zu schreiben ist krank und sieht sich außerstande, eine pfiffige Inhaltsangabe dieser Episode von Baywatch Berlin zu schreiben. Deshalb hier, ganz sachlich und nüchtern wie ein Beipackzettel: -Schmitt war auf einer Berlinale Party und natürlich tat ihm das nicht gut. -Klaas war auf keinem Event, sondern bei der Zahnreinigung. Natürlich. - Lundt beobachtet hilflose Ü50 Männer am Valentinstag im Supermarkt. - Sind Treueherzen auch ein Model für miesgelaunte Türsteher in sogenannten „Szeneclubs“ - ist ein Partypager die Lösung für alle Parties, bei denen man „noch nicht bereit“ ist? -warum wird Klaas nachts um drei von der EU „gefXXXt“? - irgendwas mit Magnetangeln, worauf die drei nicht weiter eingehen (und mit „nicht weiter eingehen“ meinen sie Schreierei.) Zum Schluss ein Satz, der bei Baywatch Berlin generell immer passt: Gute Besserung. Danke, Ende. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Weitere Episoden von „Baywatch Berlin“