Baywatch Berlin podcast

Die Chaya Motivation

0:00
1:19:33
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Schmitti, Deutschlands Prankster Nummer Eins, hat wieder zugeschlagen. Heute hieß es Handwerker verarschen: Bezahlen und wegrennen! HaHa! Wie doof DIE dann immer gucken, wenn Thomas mit quietschenden Reifen vom Hof braust, während sie zu einem Preis den sie sich selber ausgedacht haben, in Schmittis Wohnung machen können was sie wollen. Super verwirrt sind die dann! Offener Mund und die Taschen voller Geld! Never let them know your next move! Was bleibt den drei Dampfplauderern denn auch über? Jaja, es zeugt vielleicht von einer gewissen Größe wenn man sich öffentlich eingesteht wirklich GAR NICHTS zu können, die Downside dieser mutigen Lebensbeichte ist aber leider die Gewissheit dass man alleine wirklich gar nichts auf die Reihe kriegt und dem lieben Herrgott jeden Tag danken sollte, dass irgendwer den Podcast erfunden hat. So kriegt man seinen Platz in der Gesellschaft zugewiesen, auch wenn der eigene Beruf offenkundig daraus besteht, um folgende Fragen zu kreisen: Hat es bei Gerhardt Schröder zum 80. Geburtstag “Klick” gemacht und ist er ist einfach nur noch ein lieber Opa der gerne Meisen füttert und halbnackt in seiner roten Daunenweste Nudeln kocht? (Spoiler: Nein) Sollte man im Internet Parcours Videos von sich posten, wenn der sportlichste Move den man drauf hat ist, zwei Stufen auf einmal zu nehmen? Wie reinigt sich eigentlich eine Klobürste und hat eigentlich schon irgendein RTL Mitarbeiter den heulenden Elton von der Straße geholt, ihm eine goldene Notfalldecke umgelegt und einen heißen Tee in die Hand gedrückt? Doppelagent 00 Bierchen hatte es nämlich wirklich nicht leicht letzte Woche. Einige gute und einige sehr unbefriedigende Antworten finden sich in der neuesten Ausgabe Baywatch Berlin. Viel Spaß Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Weitere Episoden von „Baywatch Berlin“