Apokalypse & Filterkaffee podcast

Heimspiel: Eric Wrede

0:00
48:47
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Eric Wrede ist Deutschlands bekanntester Bestatter. Er hat einen bemerkenswerten Werdegang in die Arbeit der Trauerbegleitung gefunden, denn in seinem früheren Leben war Eric Wrede Musikmanager, und hat sich unter anderen um Selig, Westernhagen oder Polarkreis 18 gekümmert. Im Gespräch mit Wolfgang erklärt er, wieso er aus seinem alten Beruf ausgestiegen ist, um seiner Idee zu folgen, ein persönliches Bestattungsinstitut umzusetzen. Außerdem besprechen die beiden, was seine Arbeit für ihn bedeutet, wie er damit umgeht, ständig mit dem Thema Tod konfrontiert zu sein und wieso der Prozess des Abschieds so unglaublich wichtig ist. Triggerwarnung - Diese Folge thematisiert Krankheit, Suizid und Tod. Passt also bitte auf euch auf, wenn ihr reinhört. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/ApokalypseundFilterkaffee

Weitere Episoden von „Apokalypse & Filterkaffee“