Natürlich, Stefan podcast

Natürlich, Stefan

Stefan Engstfeld

Wir leben inmitten einer großen Transformation. Die Zukunft entscheidet sich in der Stadt. Deshalb müssen wir Weichen stellen, Herausforderungen annehmen und mutig neue Wege gehen. Gemeinsam anpacken, die Bürger*innen einbeziehen und über die Themen reden, die alle bewegen. Welche Lösungen bietet der grüne Politiker für eine lebenswerte Zukunft an? In diesem Podcast erklärt Stefan Engstfeld, Landtagsabgeordneter und Oberbürgermeister-Kandidat der GRÜNEN in Düsseldorf, wie er die Zukunft gestalten will und wo er große Potentiale sieht. Ohne Politsprech, sondern sympathisch, prägnant, verständlich, engagiert und mutig. So wie er ist. Eben - Natürlich, Stefan! Die Journalistin Elita Wiegand diskutiert mit Stefan Engstfeld über die aktuellen Themen der Woche, über die Highlights der Woche, Aufreger, Mutmacher, aber auch über Schmunzler, kurz, über das, was uns alle angeht, inspiriert und neugierig macht. Mit uns in die Zukunft, mit Euch gemeinsam!

14 Episoden

  • Natürlich, Stefan podcast

    Stephan & Stefan über die Zukunft Düsseldorfs

    30:23

    Die ehemaligen Konkurrenten um das Amt des Oberbürgermeisters in Düsseldorf schauen heute aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Stadt. https://stephan-keller.de (Stephan Keller) (CDU) wurde letztes Jahr zum ersten Bürger der Stadt gewählt, Stefan Engstfeld nutzt jede Gelegenheit, um aus dem Landtag heraus das Beste für die schönste Stadt am Rhein herauszuholen. Das Amt des Oberbürgermeisters hat Stephan Keller zu Beginn der zweiten Covid-Welle angetreten, Pandemiemanagement stand daher sofort mit Priorität an der Tagesordnung. Dabei musste sich nicht nur der OB, sondern der gesamte Stadtrat der pandemischen Lage anpassen. Doch nicht nur das Thema Corona beschäftigt Stephan Keller. Täglich treffen er und die schwarz-grüne Kooperation im Stadtrat Entscheidungen zur Gestaltung und zum Leben von und in Düsseldorf.  Was genau der Oberbürgermeister sonst noch macht, wie die Abstimmung zwischen Stadtspitze und Stadtrat funktioniert und wie sich die Namensvettern die Zukunft für Düsseldorf*innen vorstellen, erfahrt ihr in der neuen Folge Natürlich, Stefan. Viel Spaß beim Zuhören! Dieser Podcast wird produziert von https://www.Image-Sells.de (Image-Sells Podcast Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Hinter den Kulissen

    25:33

    Die Exekutive entscheidet, die Parlamente diskutieren hinterher.  Oliver Keymis, Vizepräsident des Landtags Nordrhein-Westfalen und Stefan Engstfeld MdL plaudern heute aus dem „Stübchen“ und geben Euch einen Einblick in das Geschehen hinter den Kulissen der Pandemie-Politik.  Durch die ständig wechselnden Umstände und die Unberechenbarkeit des Coronavirus wird unsere Demokratie immer wieder auf die Probe gestellt. Auch die Arbeit bei uns im Parlament hat sich verändert. Um dem Zeit- und Entscheidungsdruck gerecht zu werden, beschließen Politiker*innen vermehrt Maßnahmen, über die erst nachgelagert diskutiert wird.  Oliver und Stefan sprechen darüber, was das für unsere Demokratie bedeutet und warum es wichtig ist, dass Parlamente zusammenkommen. Außerdem nehmen Dich die beiden hinter die Kulissen mit und erzählen, wie eigentlich eine Videokonferenz zwischen den Abgeordneten läuft.  Das alles in der neuen Folge Natürlich, Stefan. Viel Spaß beim Zuhören! Links https://www.keymis.de (Mehr über Oliver Keymis) Dieser Podcast wird produziert von https://www.Image-Sells.de (Image-Sells Podcast Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Verpasse keine Episode von Natürlich, Stefan und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Natürlich, Stefan podcast

    Düsseldorf wählt GRÜN

    24:16

    Die Kommunalwahl liegt hinter uns, die GRÜNEN konnten ihr Stimmenergebnis von 2014  beinahe verdoppeln und sind nun mit 24% zweitstärkste Kraft im Stadtrat. Ein Rekordergebnis. Stefan hat es zwar nicht in die Stichwahl geschafft, zeigt sich dennoch zufrieden. Auch er hat das beste Ergebnis eingefahren, dass ein GRÜNER OB-Kandidat in Düsseldorf je hatte. Um auf die Wahl zurückzuschauen und einen Ausblick auf die bevorstehenden Aufgaben zu werfen, sprechen Elita und Stefan diesmal mit der GRÜNEN Landesvorsitzenden Mona Neubaur. Dabei versuchen die Drei zu erklären: Warum ist die Partei so erfolgreich – nicht mehr nur in den großen Städten? Warum wachsen die GRÜNEN so stark wie keine andere Partei? Und warum ist es nach dieser Wahl besonders erfreulich, dass die neue Ratsfraktion paritätisch aus 50% Männern und Frauen besteht? Natürlich schauen die drei auch auf die Stichwahl und die neuen politischen Mehrheiten im Stadtrat, immerhin haben die GRÜNEN die gewohnten Mehrheiten etwas auf den Kopf gestellt und sind nun zweitstärkste Kraft. Was die Partei daraus machen will, hört Ihr in dieser Folge von: Natürlich, Stefan. Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Auf geht’s in die Stichwahl

    22:46

    Heute hat Düsseldorf die Wahl. Der Stadtrat und die Bezirksvertretungen werden neu zusammengesetzt, zahlreiche Düsseldorfer*innen sind auch aufgerufen, ihre Stimme für den Integrationsrat abzugeben. Natürlich geht es auch darum, wer Oberbürgermeister*in in Düsseldorf wird. Wer das Rennen ums Rathaus macht, werden wir allerdings erst zwei Wochen später erfahren. Bei vier aussichtsreichen Kandidat*innen ist es völlig klar, dass wir am 27. September in die Stichwahl gehen werden. Darum gibt im ersten Wahlgang keine taktischen Zwänge. Wer GRÜNE Politik möchte, muss sie mit allen Stimmen wählen. Natürlich ist der Wahlsonntag auch das Thema im heutigen Podcast. Gemeinsam mit den Gästen Clara Gerlach und Annette Klinke sprechen Elita und Stefan darüber, was im Stadtrat passiert, welche Entscheidungen in den Bezirksvertretungen getroffen werden und warum eine hohe Wahlbeteiligung auch - oder gerade bei der Kommunalwahl entscheidend ist. Deswegen: Podcast hören und dann ab ins Wahllokal. 3 Stimmen Grün und Engstfeld in die Stichwahl. Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Bürgerbeteiligung: Mitreden, mitgestalten – davon mehr!

    20:17

    Die Düsseldorfer Bürger*innen haben Ideen, wollen mitreden und die Stadt lebenswert mitgestalten. Aber wie? Das ist das Thema der neuen Folge Natürlich, Stefan. Stefan will die Beteiligungskultur vorantreiben und will Bürger*innenräte und Stadtteilkonferenzen fördern. Sein Credo: „Düsseldorf gehört nicht dem OB oder einem Konzern – Düsseldorf gehört uns allen“. Damit die Bürger*innen ihre Stadt mitgestalten, wird er On-und Offline Befragungen etablieren, es wird Diskussionsforen geben und er will kreative und niederschwellige Angebote für Jung und Alt umsetzen. Stefan ist ein Netzwerker, baut Brücken und ist ein guter Zuhörer. Deshalb liegt ihm die Bürgerbeteiligung besonders am Herzen und es wundert es nicht, dass er Vereine und Verbände, Ehrenamtliche und Stiftungen einbeziehen will. Zum Thema „Mitbestimmung und Engagement“ haben Elita und Stefan dieses Mal Klaus Mader eingeladen. Er ist Geschäftsführer von „buenasoma design“ und Vorstand des Lorettoviertel-Vereins. Er hat gerade erst durch die Aktion in Unterbilk „Platz für gutes Leben“ von sich reden gemacht. Er berichtet über seine Erfahrungen und warum es wichtig ist, dass sich Bürger*innen und ihre Ideen realisieren.  Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Alles digital – oder was?

    23:40

    Die Corona-Pandemie wirkt als Turbo und beschleunigt die Digitalisierung, denn wir haben einen erhöhten Nachholbedarf in Unternehmen, Schulen oder der Verwaltung. Doch die digitale Transformation ist mehr als nur Breitband oder freies WLAN für alle. Der Ausbau digitaler Angebote ist das Thema dieser Folge „Natürlich, Stefan“. Stefan will die Landeshauptstadt zu Düsseldorf 4.0 entwickeln. Dazu gehören New Work Konzepte in der Verwaltung, schnellere, transparentere und effiziente Abläufe für die Bürger*innen und eine unkomplizierte Kommunikation über den bequemen elektronischen Weg.  Um die Start-ups besser zu vernetzen und zu unterstützen will der grüne OB-Kandidat ein Gründer*innen Haus schaffen, in dem junge Unternehmen ein Jahr mietfrei ein Büro beziehen können. Die grüne Wirtschaftspolitik ist also nicht nur ökologisch und sozial, sondern auch digital. Darüber reden Stefan und Elita nicht allein: Anton Klees ist Geschäftsführer der Düsseldorfer active value GmbH. Er entwickelt innovative und informative digitale Produkte ist in der Start-up Szene verankert und hat die Homepages mehrerer großer Verlage erstellt. Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Wohnen und arbeiten in Düsseldorf – aber wie und wo

    26:32

    Fehlende und zu teurere Wohnungen, Spekulationen mit Bauland, zu viele Hotelneubauten oder Leerstand: Das Thema erhitzt die Gemüter. In der neuen Folge des Podcasts durchleuchten der GRÜNE OB-Kandidat Stefan Engstfeld und Elita Wiegand gemeinsam die Probleme und suchen mit ihrem Gast Uwe Willer, Geschäftsführer der Blackbear Real Estate GMBH nach Lösungen. Dass Immobilien als Renditeobjektiv attraktiv sind, hat sich herumgesprochen. Deshalb fordert Stefan eine aktive Grundstückspolitik und will sich dafür einsetzen, das man Spekulationen mit Bauland stoppt. „Eine Bauverpflichtung wäre die Lösung“, so der OB-Kandidat. Auch sozial geförderte Wohnungen, die für jeden erschwinglich sind, haben Priorität. Ein anderer Schwerpunkt: Genossenschaften. Die gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. Ihr Ziel: Erschwingliche Wohnungen für ihre Mitglieder. Denn schon im letzten Jahrhundert wollte man den stetig steigenden Mieten etwas entgegen setzen. Die Idee der Genossenschaften gilt es gerade jetzt zu unterstützen. Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Für die längste Theke der Welt muss der Knoten platzen

    18:26

    Eine neue Podcast-Folge, aber dieses Mal ganz anders. Stefan und Elita sitzen nicht am PC, um den Podcast auszunehmen, sondern treffen sich live und haben zum ersten Mal einen Gast eingeladen. Das Thema: Die Gastronomie in der Altstadt und die Folgen der Corona-Pandemie, denn seit Monaten erleben die Gastwirte in der Düsseldorfer Altstadt die schlimmste Krise ihrer Geschichte. In dieser Folge „Natürlich, Stefan“ ist Isa Fiedler mit dabei. Sie ist Sprecherin der Altstadtwirte und sie berichtet über die aktuelle Situation in der Altstadt. Der grüne OB-Kandidat Stefan Engstfeld plädiert dafür, dass dringend neue Konzepte gefunden werden müssen, damit die „längste Theke der Welt“ überlebt. Dazu gehört auch, dass die Gastonomen eventuell mit Luftreinigungsgeräte arbeiten, um Aerosole aus der Luft zu filtern. „Die Bürgerinnen und Bürger wollen wieder tanzen, singen, sich treffen, um auch die schönen Seiten des Lebens zu genießen,“ konstatiert Stefan. Packen wir es an!   Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)  
  • Natürlich, Stefan podcast

    Zukunft machen, statt Geschichte ausstellen: Musik in Düsseldorf

    20:27

    Zum ersten Mal sind Elita und Stefan nicht allein. Klaus Hang, Mitgründer und ehemaliger Chefredakteur des Kulturmagazins Überblick, ist zu Gast und berichtet von den 70er und 80er Jahren im Ratinger Hof. Nicht nur Geburtsstunde von Bands wie den Krupps oder der Toten Hosen Vorgänger-Band ZK, sondern auch Treffpunkt vieler Künstler*innen aus der nahe liegenden Kunstakademie. Natürlich ging es auch um Stefans Vorschlag den Ratinger Hof städtisch anzumieten und ihn wieder zu beleben. Mehr dazu erfahrt Ihr hier: https://stefan-engstfeld.de/2020/08/04/ratinger-hof-staedtisch-anmieten-zukunft-machen-statt-geschichte-ausstellen/ (https://stefan-engstfeld.de/2020/08/04/ratinger-hof-staedtisch-anmieten-zukunft-machen-statt-geschichte-ausstellen/) Livemusik soll es auch bald wieder in der Merkur Spiele-Arena geben. 13.000 Menschen sollen nach dem Wunsch der Stadt zusammenkommen, um unter Einhaltung der Corona-Regeln ein Konzert zu besuchen. Was Elita und Stefan davon halten, hört Ihr hier. Außerdem geht es um zufällige Treffen unter den OB-Kandidat*innen, die riesige Gefahr, die von illegal ausgelegten Giftködern ausgehen und was Stefan dagegen tun würde sowie Stefans regelmäßige Fahrten auf dem Soundbike. Wenn Euch das interessiert und Ihr wissen wollt aus welchem Düsseldorfer Park bald ein Wildpflanzenpark werden könnte hört rein in die neue Folge von: Natürlich, Stefan. Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)
  • Natürlich, Stefan podcast

    Düsseldorf für alle

    21:17

    Seit Freitag hängen in ganz Düsseldorf die Plakate der Parteien zur Kommunalwahl. Stefan gibt in dieser Podcast-Folge einen Blick hinter die Kulissen des Wahlkampfes und erklärt, welcher Aufwand dahinter steckt sie anzubringen und wie die Fotos dafür entstehen. In dieser Woche gibt es allerdings auch ein Thema zu besprechen, das betroffen macht: In Düsseldorf ist ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem LKW getötet worden. Elita und Stefan sprechen darüber, wie die Sicherheit der Radfahrer*innen in der Stadt erhöht werden kann. Denn einig sind sich die beiden darin: So, darf es nicht weitergehen. Hunderte von Radunfällen im Jahr können verhindert werden, wenn wir die Mobilitätswende ernst nehmen. Ein Thema ist Elita in dieser Woche besonders wichtig: wie Sprache unser Verhalten und unsere Gesellschaft prägt. Darüber diskutieren die beiden vor allem am Beispiel Integration: Warum müssen so viele Deutsche immer wieder erklären, wo sie „eigentlich“ herkommen. Und wieso sprechen einige heute von gelungener Integration und morgen von Parallelgesellschaften? Mehr Infos zu Stefan gibt es hier: https://www.stefan-engstfeld.de/ (https://www.stefan-engstfeld.de) https://www.facebook.com/engstfelder/ (https://www.facebook.com/engstfelder/) twitter: @engstfelder Insta: @engstfelder Dieser Podcast wird produziert von https://www.image-sells.de/ (Image-Sells Podcast-Media)

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo