kurz & bündig podcast

Die Sorben: Wie lässt sich Kultur bewahren?

0:00
33:30
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Die Corona-Pandemie hat die gesamte Kulturbranche in eine missliche Lage gebracht: Die Sorben, eine anerkannte Minderheit in Deutschland, arbeiten schon seit Jahren daran, ihre gefährdete Kultur zu bewahren und vor dem Aussterben zu schützen. Zwei Menschen aus zwei Generationen erzählen, was für sie Kultur ausmacht und was es für ein lebendiges kulturelles Leben dringend braucht.

Weitere Episoden von „kurz & bündig“