Hinhören & Handeln podcast

Antisemitismus

0:00
45:44
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Der Terroranschlag auf die Synagoge in Halle war kein Einzelfall, antisemitische Gewalttaten in Deutschland nehmen zu. In dieser Folge von „Hinhören und Handeln“ sprechen wir über Antisemitismus. Zu Gast ist Frederick von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus, kurz RIAS. Er gibt Einblicke in ihre Arbeitsweise und erläutert, wie Monitoring von Antisemitismus funktioniert und warum es wichtig ist. Welche Konsequenzen hat der antisemitische Anschlag in Halle? Wie geht die Gesellschaft mit Antisemitismus um? Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Podcast nach.

Weitere Episoden von „Hinhören & Handeln“