Hinhören & Handeln podcast

Antifeminismus

0:00
45:47
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
In der dritten Folge sprechen wir mit der Politik- und Literaturwissenschaftlerin Judith Goetz über Antifeminismus und warum er so verbreitet ist. Was ist Antifeminismus? Und wer ist Antifeminist*in? Wie hängen Antifeminismus und extrem Rechte Politik und Organisierung zusammen? Judith Goetz gibt Auskunft zu diesen Fragen und erzählt außerdem, wie Wissenschaftler*innen von Antifeminismus betroffen sind und wie sie damit umgehen. Links zu Infos aus dem Podcast • Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (FIPU): http://www.fipu.at/ • Frauen*rechte und Frauen*hass. Antifeminismus und die Ethnisierung von Gewalt: https://www.verbrecherverlag.de/book/detail/1004 • "Antifeminismus macht rechte Positionen gesellschaftsfähig“ (Text von Franziska Schutzbach): https://www.gwi-boell.de/de/2019/05/03/antifeminismus-macht-rechte-positionen-gesellschaftsfaehig

Weitere Episoden von „Hinhören & Handeln“