Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

Cyril Hofstein: "Atlas der maritimen Geschichten und Legenden" - Wenn Fantasie auf Abenteuerlust trifft

0:00
5:34
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Kannibalismus auf See, Geisterschiffe, Attacken von Kalmaren – über das Leben auf See gibt es abenteuerliche Geschichten. Manche sind wahr, andere frei erfunden. Cyril Hofstein hat 31 von ihnen aufgeschrieben und vermittelt so auch maritimes Wissen.

Von Günther Wessel
www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Weitere Episoden von „Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur“

  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Patricia Highsmith: "Tage- und Notizbücher" - Die abgründigen Gedanken einer Krimikönigin

    6:01

    Mit ihren psychologischen Kriminalromanen wurde sie berühmt und haderte doch Zeit ihres Lebens mit sich selbst. Tagebücher und Aufzeichnungen von Patricia Highsmith zeigen die Autorin ungeschönt in all ihrem Ehrgeiz und beißendem Spott. Von Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Jan Soeken: "Slocum. Schiffbruch auf dem East River" - Was zu einem Unglück führt

    5:19

    Jan Soeken erzählt in seiner Graphic Novel vom größten zivilen Schiffsunglück in der US-amerikanischen Geschichte. Sein Buch überrascht, es ist ein groteskes Kammerspiel, das jeden Katastrophenkitsch vermeidet. Von Frank Meyer www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Verpasse keine Episode von Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Irene Dische: "Die militante Madonna" - Schelmenstreich von Anfang an

    6:13

    Es gab ihn wirklich, den Chevalier d'Éon, der dem König Louis XV diente. Irene Dische hat ihn 200 Jahre nach seinem Tod entstaubt: mit einem Rollenspektakel zwischen den Geschlechtern, über einen Mann, der die Hälfte seines Lebens als Frau lebte. Von Elke Schlinsog www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Deborah Levy: "Ein eigenes Haus" - Was ist Zuhause?

    6:03

    Ein Lebensraum für ihre Töchter oder ein unerfüllbarer Wunsch vom Haus am Meer: Im dritten Teil ihrer Autobiografie fragt Deborah Levy, welchen Raum sie als Autorin und Frau gedanklich wie konkret einnimmt. Von Sonja Hartl www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Matthias Pöhlmann: "Rechte Esoterik" - Wenn Ökos und Faschisten gemeinsam demonstrieren

    5:58

    Dass bei den "Querdenker"-Demos Naturheil-Fans neben strammen Nazis liefen, ist kein Zufall, schreibt der Publizist Matthias Pöhlmann. Auf unpolemische Weise analysiert er in seinem Buch eine Gemengelage, die uns alle beunruhigen sollte. Von Marko Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Dave Eggers: "Every" - Ein Maschinenfeind schlägt Alarm

    6:09

    Mit dem Roman "The Circle" über einen mächtigen Tech-Konzern traf Dave Eggers einen Nerv. In der Fortsetzung "Every" lässt er das Unternehmen in jede menschliche Interaktion vordringen. Doch als Satire ist das zu stumpf und als Dystopie zu lauwarm. Von Fabian Wolff www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Bei Dao: "Das Stadttor geht auf" - Leben unter Zwang

    7:01

    Äußerliches verweist auf Inneres: In Bei Daos Jugenderinnerungen zeigen Räume und Landschaften die früh erfahrene Angst des chinesischen Dichters. Sein Buch "Das Stadttor geht auf" weist weit über die Jahre von Maos blutiger "Kulturrevolution" hinaus. Von Marko Martin www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Maurus Reinkowski: "Geschichte der Türkei" - Zwischen Zuversicht und Zorn

    7:11

    Ist die Türkei unter Erdoğan noch eine Demokratie – oder schon eine Diktatur? Der stetige Wechsel zwischen beiden Polen charakterisiere das Land bereits seit seiner Gründung, schreibt der Islamwissenschaftler Maurus Reinkowski. Von Ingo Arend www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Anna Kavan: "Wer bist du?" - Eingepfercht zwischen Hitze und Mann

    5:37

    Die britische Schriftstellerin Anna Kavan wurde von literarischen Größen wie Doris Lessing und J. G. Ballard bewundert. Heute gilt es sie wiederzuentdecken - zum Beispiel mit ihrer scharfen Schilderung einer Ehe im kolonialen Burma. Von Samuel Hamen www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei
  • Buchkritik - Deutschlandfunk Kultur podcast

    Simone de Beauvoir: "Die Unzertrennlichen" - Der mörderische Geist des Konformismus

    5:32

    Simone de Beauvoirs lange unveröffentlichte Erzählung über ihre Jugendliebe Zaza ist eine erschütternde Anklage gegen die erstickende Strenge im französischen Bürgertum der 20er-Jahre. Die Erfahrung war prägend für die Schriftstellerin. Von Dirk Fuhrig www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo