0:00
41:08
15 Sekunden vorwärts
15 Sekunden vorwärts
Bereits vor über 10 Jahren begleitete Tobias Dennehy eine große Storytelling-Kampagne für Siemens, in deren Stories das Unternehmen selbst zunächst gar nicht vorkam. Wir sprechen darüber, warum es so entscheidend ist, sich selbst nicht zum Hauptdarsteller seiner Geschichte zu machen – und was man sich von großen Kampagnen für das Alltags-Storytelling abschauen kann.

Weitere Episoden von „Better Stories – der Podcast für Storytelling und Unternehmenskommunikation“