Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast

einbeutelbuecher

Ein Beutel Bücher ist ein Buchclub-Podcast. Jeden Monat lesen Anna, Patrick, Doreen und Peter ein Buch und besprechen es. Brutal ehrlich und geradeheraus tauschen sie Meinungen aus und suchen Antworten auf Fragen, die zwischen den Zeilen entstehen. Seid dabei, schnappt euch das Buch für den nächsten Monat und werdet Teil des Clubs!

12 Episoden

  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #12 „Der Tod und das dunkle Meer“ von Stuart Turton

    1:10:20

    Der Teufel geht um in Stuart Turtons „Der Tod und das dunkle Meer“. Eine Schiffsüberfahrt im 17. Jahrhundert, eine Reihe unheimlicher Morde und lauter Passagiere mit geheimnisvoller Vergangheit: Turton bietet seinen Lesser:innen alles, was es für einen düsteren Kriminalroman braucht. Patrick, Peter und Doreen sind sich auch in dieser Folge uneins, ob das Ganze spannend ist. Außerdem reden sie darüber, ob die Frauenfiguren gelungen sind, der Brief des Autors cringe ist und was das alles mit Sherlock Holmes zu tun hat. Hört rein und verpasst auf keinen Fall, wie Peter mit niederländischer Aussprache brilliert und Doreen den Inhalt ihrer Bachelorarbeit entstaubt! In der nächsten Folge sprechen wir über „Die Republik der Träumer“ von Alaa al-Aswani. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #11 „Die Verlorenen“ von Simon Beckett

    57:06

    In dieser Episode wird es kriminell mit Simon Becketts „Die Verlorenen“. In dem neuen Thriller des Bestsellerautors versucht Jonah Colley einen Vierfach-Mord zu lösen und stößt dabei auf lauter kriminelle Vertstrickungen, die bis in seine eigene schmerzhafte Vergangenheit zurückreichen. Patrick, Doreen und Peter sind sich uneins darüber, ob das Buch wirklich spannend ist und fragen sich, was der Hauptprotagonist überhaupt zur Lösung des Falls beiträgt. Hört unbedingt rein und erfahrt, warum den dreien die Charaktere gegen den Strich gehen und ob Doreen es schafft, das Wort „Thriller“ richtig auszusprechen! In der nächsten Folge sprechen wir über „Der Tod und das dunkle Meer“ von Stuart Turton. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    Verpasse keine Episode von Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast und abonniere ihn in der kostenlosen GetPodcast App.

    iOS buttonAndroid button
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #10 „Piranesi“ von Susanna Clarke

    1:03:02

    Ein Roman wie ein Rätsel. Schon das Setting in Susanna Clarks „Piranesi“ ist phantastisch und geheimnisvoll: ein unvorstellbar riesiges Gebäude mit Wolken im Dachstuhl und einem Meer im Keller. In diesem Haus wandert der Protagonist Piranesi seit langer Zeit von Raum zu Raum und hat doch noch nicht alles gesehen. Für Anna, Patrick, Peter und Doreen sind vor allem die Fragen spannend, die das Buch aufwirft ohne sie abschließend zu beantworten. Hört unbedingt rein, wenn ihr wissen wollt, welche unterschiedlichen Theorien die vier über das Haus haben und wie Vorstellungskraft die Handlung für jeden anders aussehen lässt! In der nächsten Folge sprechen wir über „Die Verlorenen“ von Simon Beckett. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #9 „Echos Kammern“ von Iris Hanika

    1:04:23

    Am Anfang dieser Folge zeigt Anna, wie gut sie die Lengevitch beherrscht. Diese Kunstsprache ist eines der vielen Sprachexperimente in Iris Hanikas „Echos Kammern“. Der mit dem Preis der Leipziger Buchmesse prämierte Roman ist reichhaltig und greift Themen wie Gentrifzierung, Kunst, Mythologie und Kommunikation auf. Warum sich Doreen darüber diebisch freut, Peter und Patrick Fragen haben und Küchen voll intim sind, hört ihr in dieser Episode. In der nächsten Folge sprechen wir über „Piranesi“ von Susanna Clarke. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #8 „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig

    47:54

    „Was wäre gewesen, wenn...“ — Eine Frage die sich bestimmt schon jede*r einmal gestellt hat. Matt Haig hat ihr mit „Die Mitternachtsbibliothek“ einen ganzen Roman gewidmet, in welchem er seine Protagonistin Nora Seed Leben ausprobieren lässt, die sie hätte führen können. Anna, Patrick, Peter und Doreen sind sich uneins darüber, ob das Buch an manchen Stellen nicht zu kitschig geraten ist und überlegen, ob der Plot auch mit einer Mitternachtsvideothek funktionieren würde. Was das alles mit Buchromantik zu tun hat und warum Peter den Roman mit 2 von 2 Organen bewertet, erfahrt ihr in dieser Episode. Das Buch für die nächste Folge ist „Echos Kammern“ von Iris Hanika. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #7 „Hard Land“ von Benedict Wells

    57:19

    Benedict Wells schafft in „Hard Land“ einen filmreifen Sehnsuchtsort in den 80ern – zumindest für das Wells-Fangirl Doreen. Warum der Coming-Of-Age-Roman schlecht auf Amazon abschneidet und bei Anna, Patrick und Peter für Wirritationen sorgte, erfahrt ihr in dieser Folge. Das Buch für die nächste Folge ist „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #6 „The Vanished Birds“ von Simon Jimenez

    1:10:18

    In dieser Episode suchen Anna, Patrick, Peter und Doreen noch schnell nach einem Aprilscherz bevor sie in das Science-Fiction Romandebüt von Simon Jimenez eintauchen. Aus einer Kurzgeschichte entstanden begeistert „The Vanished Birds“ mit seiner Dichte und einem gelungenen Zusammenspiel der Themen, die uns alle umtreiben: Freundschaft, Fortschritt, FOMO und Zeitdilatation. Das Buch für die nächste Folge ist „Hard Land“ von Benedict Wells. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #5 „Bad Regina“ von David Schalko

    1:01:31

    In seinem im Januar erschienenen Roman entführt uns David Schalko nach Bad Regina. Die glanzvollen Zeiten dieses einst schillernden Kurorts sind vorbei -- Stück für Stück wird er von einem geheimnisvollen Chinesen aufgekauft und nur noch 45 Bürger*innen sind übrig geblieben. Anna, Patrick, Peter und Doreen haben sich mit gemischten Gefühlen durch den Roman gelesen und fragen sich, ob Europa wirklich untergeht und wo Satire aufhört. Das Buch für die nächste Folge ist „The Vanished Birds“ von Simon Jimenez. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #4 „Privateigentum“ von Julia Deck

    1:07:49

    Ein Roman für eine Nacht -- oder mehrere Tage -- je nachdem, wie konsequent man liest: Das ist Julia Decks „Privateigentum“. In ihrem dritten Roman zieht ein Paar in ein Neubaugebiet, hinter dessen Fassaden es bald heftig zu brodeln beginnt. Anna, Patrick, Peter und Doreen fragen sich, welche Charaktere in diesem Buch überhaupt sympathisch sind, wie viel sie der Erzählerin glauben können und was eigentlich Mikroshorts sind. Außerdem werden sie kreativ und verfassen ihre eigenen Blurbs. Das Buch für die nächste Folge ist „Bad Regina“ von David Schalko. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)
  • Ein Beutel Bücher - Der Buchclub-Podcast podcast

    #3 „Lovecraft Country“ von Matt Ruff

    1:06:12

    Neues Jahr, neuer Monat, neues Buch: In seinem Roman „Lovecraft Country“ verwebt Matt Ruff phantastischen Horror mit dem Rassismus, dem die Protagonist*innen im US-Amerika der 50er Jahre ausgesetzt sind. Anna, Patrick, Peter und Doreen sind nicht einig darüber, ob diese Kombi aufgeht und fragen sich, was das eigentlich gruselige im Roman ist. Außerdem erzählen Doreen und Patrick, warum sie es in der gleichnamigen Serienverfilmung nicht über Episode 2 hinaus geschafft haben. Das Buch für die nächste Folge ist „Privateigentum“ von Julia Deck. Musik: „Little Lily Swing“ von Tri-Tachyon (CC BY 4.0)

Hol dir die ganze Welt der Podcasts mit der kostenlosen GetPodcast App.

Abonniere alle deine Lieblingspodcasts, höre Episoden auch offline und erhalte passende Empfehlungen für Podcasts, die dich wirklich interessieren.

iOS buttonAndroid button
© radio.de GmbH 2021radio.net logo